Asynchrongenerator mit Sonderwelle für Pelton-Turbine

Menzel fertigte den Generator einschl. Sonderwelle
Menzel fertigte den Generator einschl. Sonderwelle
27.05.2021

Menzel Elektromotoren hat für den Betrieb an einer Pelton-Turbine in einem skandinavischen Wasser-kraftwerk einen Asynchrongenerator mit Sonderwelle und Sonderflansch gefertigt.

In der Anwendung wirken große Radialkräfte auf das Wellen-ende. Diese hatten einen Totalschaden am bestehenden Generator verursacht. Während eine stärkere Welle konstruiert werden sollte, um solche Schäden in Zukunft zu vermeiden, musste der neue Generator ansonsten bau-gleich zum alten sein und dieselben elektrischen Parameter haben. Das Menzel-Tochter-unternehmen Franz Wölfer Elektromaschinenfabrik konstruierte und fertigte eine antriebsseitig verstärkte Welle aus hochfestem Sonderstahl 42CrMo4. Diese im Unternehmen vereinte Kompetenz ermöglichte es, sehr schnell, ein geprüftes Angebot zu erstellen und den Motor binnen zweieinhalb Wochen fertigzustellen. Menzel war aufgrund seiner Lagerhaltung schnell lieferfähig: Ein vorgefertigter Drehstrom-Asynchrongenerator erfüllte die Anforderungen der Anwendung in der Wasserkraftanlage. Menzel konstruierte und fertigte lediglich ein neues Lagerschild für die verstärkte Welle und Lagerung.

www.menzel-motors.com