Allgemein

01.02.2018 bis 02.02.2018
7. Kongress Energieautonome Kommunen / Freiburg


Unter dem Motto „Die kommunale Energiewende beschleunigen“ findet der 7. Kongress Energieautonome Kommunen vom 1.- 2.2.2018 in Freiburg statt. In 12 Foren berichten über 50 Referenten, wie die Energiewende auf kommunaler Ebene bereits in der Praxis umgesetzt wird.

13.03.2018 bis 15.03.2018
Energy Storage Europe 2018 / Düsseldorf


Die Energy Storage Europe bietet den vollständigsten Technologieüberblick der Speicherbranche, von elektrischen und thermischen Speichern über Power-2-X bis zu mechanischen Speicherlösungen

28.02.2018 bis 04.03.2018
Energiesparmesse / Wels (Österreich)


Die Energiesparmesse in Wels ist unangefochtene Leitmesse der Branchen Bau, Bad & Sanitär sowie Heizung & Energie. Sie vereint an einem Ort mehr als 94.000 Besucher, davon ein Drittel Fachbesucher, und über 820 Aussteller aus 14 Nationen. In 14 Hallen präsentieren sich die Top-Marken & Marktführer aller drei Branchen.

30.01.2018 bis 31.01.2018
Tagung „Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien“ / Berlin


Die technologieoffene Tagung bringt Entscheider aus Energiewirtschaft, Technik, Wissenschaft und Politik zusammen, um über die Herausforderungen der Energiewende für die Zukunft der Stromnetze zu diskutieren. Denn es geht nicht nur darum, möglichst viele Erneuerbare-Energien-Anlagen zu bauen, sondern die Strommärkte müssen um- und das Netz ausgebaut werden, um Systemsicherheit, Stabilität, Effizienz und Flexibilität zu gewährleisten.

17.11.2017
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG)


Im Rahmen dieses Seminars erhalten Sie erhalten Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht.

16.11.2017 bis 17.11.2017
18. Forum Neue Energiewelt / Berlin


Das Forum Neue Energiewelt (Forum Solarpraxis) mit rund 700 Teilnehmern bleibt seit 18 Jahren trotz Höhen und Tiefen der Solarbranche das wichtigste Treffen der Entscheider der gesamten Solarindustrie. Hier werden die Impulse für den Markt gesetzt, der immer noch stark politisch reguliert wird und dringend eine starke selbstbestimmte Identität braucht.

13.10.2017 bis 15.10.2017
Hackathon innovate.energy 2017 / Köln


Das Energiewirtschaftliche Institut der Uni Köln mit seinem Beratungsinstitut ewi energy Research & Scenarios veranstaltet gemeinsam mit BÜLOW & QVARTZ am 13.-15. Oktober in Köln den Hackathon innovate.energy 2017. Mit verschiedenen Partnern, darunter der RheinEnergie, Siemens, TÜV Rheinland, Vaillant, Convista und Open Grid Europe, sucht es gemeinsam mit Studierenden und Young Professionals nach Lösungen von morgen für die Herausforderungen der Energiewirtschaft von heute.

26.10.2017 bis 27.10.2017
Barcamp Renewables der Energieblogger 2017 / Kassel


Die Energiewirtschaft – und die sie begleitenden Technologien – stehen vor nie gekannten Umbrüchen. Wie kann die Energbiewende gelingen? Wird sie dezentral sein? Welche Technologien haben eine Perspektive und welche nicht Die Energieblogger, ein Zusammenschluss von über 50 Energieexperten, diskutieren diese Fragen auf ihrem nunmehr 6. Barcamp Renewables am 26. und 27. Oktober 2017. Eingeladen zu der kostenfreien Veranstaltung sind alle Interessierten an den Themen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

05.09.2017 bis 06.09.2017
Konferenz Digitale Energiewelt / Berlin


Künstliche Intelligenz, Blockchain, Cybersicherheit - das sind mehr als nur Modewörter: diese Technologien verändern bereits unsere Art zu leben. Das ist alles nicht mehr neu. Jedoch gerade in der Energiewelt stehen zahlreiche Fragen für Energieversorger und Kunden. Die Konferenz „Digitale Energiewelt“ der Solarpraxis Neue Energiewelt stellt angesichts dieser Entwicklung Anfang September in Berlin die Chancen der Digitalisierung für die Energiebranche in den Fokus.

19.10.2017 bis 20.10.2017
4. Energiewendeforum des Grüner Strom Label e.V. / Frankfurt (Main)


Die Themenschwerpunkte des diesjährigen Energiewendeforums, das vom 19. bis 20. Oktober in Frankfurt stattfindet sind: Naturverträgliche Energiewende, Digitalisierung und Dezentrale Energiewende so wie Teilhabe an der Energiewende.

Seiten

Google+