• 01.08.2014

    Stuttgarter können PV-Anlagen pachten

    Die Bagatellgrenze beim Eigenverbrauch hat Bestand. Ein Vorteil kleiner Anlagen bis 10 kW, den die Stadtwerke Stuttgart und ihr Partner BayWa r.e. für ein Pachtmodell nutzen wollen. Stuttgarter Bürger können dabei ohne eigene Investition Solarstrom direkt nutzen. Die Stadtwerke realisieren die Anlagen, die Solarexperten der BayWa r.e. liefern die Komponenten, Fachpartner des Unternehmens installieren.

    Weiterlesen
  • 01.08.2014

    Strategische Reserve statt Kapazitätsmärkte

    Die fossile Energiewirtschaft fordert Kapazitätsmärkte. Doch ein Gutachten im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums spricht sich stattdessen für eine Flexibilisierung des bestehenden Systems aus.

    Weiterlesen
  • 01.08.2014

    Freie Bahn für den Verkauf von Windwärts

    Die Gläubigerversammlung hat den Weg frei gemacht für einen Verkauf der insolventen Windwärts Energie GmbH. Mit drei Investoren laufen Verhandlungen. Der Verkauf soll noch im September unter Dach und Fach gebracht werden.

    Weiterlesen

  • 01.08.2014

    KWB: Markteintritt in Kanada

    Biomasse-Heizungserzeuger KWB weitet sein Geschäft auf den kanadischen Markt aus. Zunächst will sich das österreichische Unternehmen auf die beiden größten Provinzen Quebec und Ontario mit insgesamt knapp 20 Mio. Einwohnern konzentrieren.

    Weiterlesen
  • 31.07.2014

    Naturstrom realisiert PV-Kraftwerk auf früherer Bunkeranlage

    Die Naturstrom AG aus Düsseldorf hat auf dem Gelände eines ehemaligen Munitionsdepots der US-Arme im bayrischen Uttenreuth eine Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 2,95 MW nach EEG-Kriterien in Betrieb genommen. Jährlich wird die Anlage voraussichtlich rund 3 GWh Strom erzeugen.

    Weiterlesen
  • 31.07.2014

    SMA senkt Prognose für 2014

    Aufgrund der stagnierenden Nachfrage nach Photovoltaik-Systemen hat der Vorstand der SMA Solar Technology AG seine Umsatz- und Ergebnisprognose für 2014 gesenkt und kann auch einen Verlust nicht mehr ausschließen. Vor diesem Hintergrund kündigt das Unternehmen einen Mitarbeiterabbau an.

    Weiterlesen

Seiten