Rücklauftemperaturanhebung für Festbrennstoffkessel

Die GST13x von Esbe ist eine Pumpengruppe für die Rücklaufanhebung bei Festbrennstoffkesseln. Bei dieser Variante wird die Rücklauftemperatur mit 50, 55 oder 60 °C fest vorgegeben. (Foto: Jens-Peter Meyer)
Die GST13x von Esbe ist eine Pumpengruppe für die Rücklaufanhebung bei Festbrennstoffkesseln. Bei dieser Variante wird die Rücklauftemperatur mit 50, 55 oder 60 °C fest vorgegeben. (Foto: Jens-Peter Meyer)
14.03.2016

Esbe, schwedischer Spezialist für Mischer und Ventile, hat sein Produktsortiment ausgeweitet und eine Serie von Pumpengruppen für die Rücklaufanhebung bei Festbrennstoffkesseln herausgebracht.

Die Modelle GSC110 und GSC120 werden motorisch geregelt. Die Rücklauftemperatur kann zwischen 5 und 95 °C eingestellt werden. Auch die GSA ist mit einem Motorventil ausgestattet. Hier stellt ein externer Regler die Rücklauftemperatur ein. Bei der GST14x ist ein thermisches Regelventil enthalten, das man von 50 bis 75 °C einstellen kann. Bei der GST13x ist der Temperaturbereich nicht verstellbar. Hier kann der Kunde zwischen den fest eingestellten Temperaturen 50, 55 und 60 °C wählen. Alle Rücklaufanhebegruppen gibt es mit Pumpen von Wilo oder alternativ von Grundfos.

Jens-Peter Meyer

Google+