Windenergie

  • Wechsel des WEA-Typs nach Zuschlagserhalt – möglich oder tödlich?

    Was geschieht, wenn nach dem Erhalt eines Zuschlags im Ausschreibungsverfahren der WEA-Typ geändert werden soll oder muss? Bleibt der Zuschlag erhalten oder entfällt er? Und was ist das maßgebliche Kriterium für Erhalt oder Entfall des Zuschlags?

    Weiterlesen

  • 19.09.2017

    Enercon Service Austria baut Stellen ab

    Wie Vorarlberg Online berichtet plant Enercon Service Austria den Abbau von 180 Stellen im Bereich Installation und Aufbau. Carsten Dirks, Geschäftsführer des Unternehmens aus Neusiedl am See, habe die Pläne gegenüber dem Portal bestätigt, nachdem diese in einem Onlinebericht der Burgenländischen Volkszeitung in Umlauf gebracht wurden.

    Weiterlesen
  • 15.09.2017

    ENERCON Training Center für Kundenschulungen entsteht in Lichtenau

    Die Stadt Lichtenau in Nordrhein-Westfalen wird künftig zentraler Anlaufpunkt für ENERCONs Kundenschulungen. In der selbsternannten Energiestadt im Raum Paderborn wird das Unternehmen gemeinsam mit der Gemeinde und dem TLZ den Hauptsitz seiner Aus- und Weiterbilden für Kunden etablieren.

    Weiterlesen

  • 12.09.2017

    HUSUM Wind 2017: Zukunft der Windbranche im Diskurs

    Am Vormittag gaben Daniel Günther, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, und Peter Becker, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress GmbH, den Startschuss für die 15. HUSUM Wind. In diesem Jahr ist sie die weltweit größte Windenergiemesse. „Wir wollen die Energiewende gemeinsam mit den Menschen im Land zum Erfolg führen. Schleswig-Holstein soll Vorbild für die erfolgreiche Umstellung auf erneuerbare Energien sein“, sagte Günther.

    Weiterlesen
  • 11.09.2017

    Cuxhavener Appell 2.0 - Deutschlands Windstärken nutzen

    Einen Tag vor Eröffnung der HUSUM Wind 2017 haben die Wirtschafts- und Energieminister und Senatoren der norddeutschen Länder Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen den Cuxhavener Appell 2.0 unterzeichnet, gemeinsam mit Vertretern der Offshore-Städte sowie der Branche.

    Weiterlesen
  • 08.09.2017

    Standortertrag: Neue Richtlinie Anfang 2018

    Nach den ersten Ausschreibungsrunden gemäß EEG 2017 befinden sich die ersten Projekte in der Realisierungsphase. Für diese Projekte gilt das einstufige Referenzertragsverfahren und damit auch die neue Definition des Standortertrages, der nach fünf, zehn und 15 Jahren überprüft werden soll. Im Rahmen des Projektes Standortertrag arbeitet die an einer Richtlinie, auf deren Grundlage die Überprüfung des Standortertrags durchgeführt werden kann.

    Weiterlesen
  • 05.09.2017

    Nordex will bis zu 500 Stellen abbauen

    In Reaktion auf eine rückläufige Nachfrage und veränderte Marktbedingungen in Deutschland hat Nordex ein Programm zur Kostensenkung in Höhe von 45 Mio. € angekündigt, das Einsparung von Materialkosten und Personalabbau in erheblichem Umfang beinhaltet.

    Weiterlesen
  • 04.09.2017

    Zweite Ausschreibungsrunde: Gebotspreise auf Talfahrt

    Schon die erste Ausschreibung war von einer hohen Überzeichnung und niedrigen Zuschlagspreisen geprägt. Nun hat die Bundesnetzagentur kürzlich die Zuschläge für die zweite Ausschreibungsrunde erteilt. In seinem Video äußert sich Klaus Övermöhle von Övermöhle Consult & Marketing GmbH über die Ergebnisse der jüngsten Ausschreibung, die Verteilung der Zuschläge, Wettbewerb Preisentwicklung.

    Weiterlesen
  • 04.09.2017

    „Gemeinsam die politische Lobbyarbeit gestalten“

    Die Fachverbände für Erneuerbare Energien haben vor Jahren erkannt, dass man gegenüber Politik und Öffentlichkeit bei vielen Themen mit einer Stimme sprechen sollte und engagieren sich deswegen im BEE als Dachverband. Auch auf Landesebene gehen immer mehr Landesvertretungen diesen Schritt, so auch der BWE-Landesverband Niedersachsen/Bremen und der Fachverband Biogas Regionalbüro Nord. Nach jahrelanger gemeinsamer politischer Arbeit bei Kampagnen und Stellungnahmen hat man sich in diesem Jahr dazu entschlossen, die Zusammenarbeit zu vertiefen und den Branchentag Erneuerbare Energien Niedersachsen-Bremen ins Leben gerufen. Silke Weyberg, Leiterin des FvB-Regionalbüro, sprach im Interview über die Zukunft der Bioenergie, wieso sie die Kooperation für wichtig und sinnvoll hält und an welchen Stellen man auf Widerstand stößt.

    Weiterlesen

  • 01.09.2017

    Enercity baut das Windgeschäft deutlich aus

    Der Erwerb der Ventotec-Gruppe durch Enercity ist vom Aufsichtsrat des Hannoveraner Energieversorgers genehmigt worden. Enercity erweitert damit das Windgeschäft um Bestandswindparks und die Projektpipeline der Ventotec-Gruppe aus Leer.

    Weiterlesen

Seiten

Google+