Windenergie

  • 21.07.2017

    Ausschreibungen für Windenergieanlagen: Prognose für den 1. August 2017

    Die zweite Ausschreibungssrunde für Windenergieanlagen steht unmittelbar bevor und noch bis zum 1. August können die Akteure ihre Gebote bei der Bundesnetzagentur in Bonn einreichen. Schon in der ersten Runde war das ausgeschriebene Volumen von 800 Megawatt deutlich überzeichnet. Wird es auch in der zweiten Auktionsrunde eine derartige Überzeichnung geben? In welche Richtung entwickeln sich die Zuschlagspreise und wie wird sich das Auktionsmodell langfristig auf die Windbranche auswirken? Diese und weitere Fragen beantwortete Experte Klaus Övermöhle von Övermöhle Consult & Marketing GmbH im Gespräch mit wind-turbine.tv.

    Weiterlesen

  • 20.07.2017

    Offshore-Branche fordert nach gutem ersten Halbjahr erhöhte Ausbauziele

    Gemäß der von der Deutschen WindGuard veröffentlichten Zahlen haben in den ersten sechs Monaten von 2017 die deutschen Offshore-Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von 4,75 GW insgesamt 8.480 GWh Strom ins Netz eingespeist, davon waren 108 Anlagen mit einer Leistung von 626 MW erst im ersten Halbjahr installiert worden. Auch wenn sich die Branche mit diesen Zahlen sehr zufrieden zeigt fordert sie doch die Erhöhung der Ausbauziele und eine Verbesserung der Rahmenbedingungen.

    Weiterlesen
  • 18.07.2017

    innogy will erste Windkraftanlagen auf einem Deich bauen

    Die niederländische innogy-Tochter innogy Windpower Netherlands B.V. plant auf dem Oostpolderdeich in Eemshaven die Errichtung von Windenergieanlagen. Das Projekt in der Provinz Groningen hat weltweit Pilotcharakter. Einen Vertrag über die Gebietsnutzung hat innogy mit dem Wasserverband Noorderzijlvest abgeschlossen.

    Weiterlesen

  • 17.07.2017

    Siemens erhält Auftrag für Netzanbindung DolWin6 von TenneT

    TenneT hat Siemens mit der Liefernung der Technik für die Netzanbindung "DolWin6" beauftragt. Bau und Offshoreinstallation der zugehörigen Plattform wird Dragados Offshore verantworten. Der Auftrag für die Lieferung und Verlegung der Kabel wurde seperat ausgeschrieben und an Nexas vergeben.

    Weiterlesen
  • 12.07.2017

    Thüga erwirbt Windpark Kölsa II

    Im Frühjahr ist der Windpark Kölsa ll mit drei Windenergieanlagen des Typs eno 126 (je 3,5 MW) in Betrieb gegangen. Drei der südwestlich der Stadt Falkenberg/Elster in Brandenburg installierten Anlagen hat die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE) nun von der eno energy GmbH erworben.

    Weiterlesen
  • 07.07.2017

    3-MW-Speicher an niederländischem Windpark vorgestellt

    Alfen und die Vattenfall-Tochter Nuon haben am Windpark Prinses Alexia in Zeewolde ihren 3-MW-Energiespeicher offziell vorgestellt. Damit soll überschüssiger Windstrom gespeichert und in Zeiten gesteigerten Bedarfs wieder freigesetzt werden. In einem zweiten Schritt ist sogar die Erweiterung auf 12 MW geplant.

    Weiterlesen
  • 06.07.2017

    Grünes Methan: PtG-Anlage in Falkenhagen wird erweitert

    Einen Schritt weiter in Richtung Sektorenkopplung geht die PtG-Anlage im brandenburgischen Falkenhagen. Mit einer Anlage zur Methanisierung soll sie künftig synthetisches Erdgas ins Netz liefern, teilt Uniper mit. Damit schlägt die von E.ON abgespaltene Kraftwerksgesellschaft eine Brücke zu den Erneuerbaren.

    Weiterlesen
  • 06.07.2017

    Wind-Antriebstechnik für das schnellste Pumpspeicherkraftwerk der Welt

    Um ein bemerkenswertes Pilotprojekt zu verwirklichen haben die Naturstromspeicher GmbH und ABB einen Vertrag über die Lieferung von Komponenten geschlossen. Ziel ist es einen Windpark mit einem Pumpspeicherkraftwerk zu kombinieren. So soll Windstrom schnell im Regelstrommarkt eingesetzt werden.

    Weiterlesen
  • BayWa-Kunden können nun auch Strom „tanken“

    Die Geschäftseinheit Tankstellen der BayWa AG ist dem Verbund ladenetz.de beigetreten. Das Tankkarten-Angebot des Unternehmens kann durch die Kooperation als „ladenetz.de Business Partner“ nun auch für die E-Mobilität genutzt werden.

    Weiterlesen

  • 03.07.2017

    Windpark Neuenreuth steht kurz vor offizieller Einweihung

    Seit Januar speist er bereits Ökostrom ins Netz ein, am kommenden Donnerstag erfolgt nun die offizielle Einweihung des Windparks Neuenreuth im Landkreis Wunsiedel. Der aus vier Windenergieanlagen bestehende Park mit einer Gesamtkapazität von 13,2 MW hat einen prognostizierten Strom-Output von 28.170 GWh. Damit handelt es sich um das größte Windkraftwerk des Landkeises.

    Weiterlesen

Seiten

Google+