Windenergie

Das SONNE WIND & WÄRME-Forum auf den „Spreewindtagen“

SONNE WIND & WÄRME hat zu den Windenergietagen in Warnemünde hochkarätige Referenten eingeladen, die über aktuelle Fragestellungen der Branche referierten. Impressionen und Stimmen von der Veranstaltung finden Sie auf unserer Website in einem kurzen Video. Das Stimmungsbild wurde vom interface.film-Team eingefangen. mehr...


  • PV-Anlage am Fuße eines Windparks

    In Ramsthal hat NATURSTROM unweit eines bestehenden Windparks eine 750-kW-Freiflächenanlage realisiert. Beide Parks speisen über den gleichen Anschlusspunkt ins Netz ein und ergänzen sich somit.

    Weiterlesen

  • 23.11.2017

    Erster Tarifabschluss für die Offshore-Branche

    Für ihre rund 100 Mitarbeiter hat die EWE OSS GmbH mit der Gewerkschaft ver.di einen umfangreichen Tarifvertrag abgeschlossen. Dies gaben die Sozialpartner am Mittwoch im Rahmen eines gemeinsamen Pressetermins bekannt. EWE OSS ist damit Vorreiter in der Offshore-Dienstleistungs-Branche, in der bislang noch keine Tarifverträge abgeschlossen wurden. Ergänzend wurden im Vorfeld des Tarifabschlusses und während der Verhandlungen zehn Betriebsvereinbarungen unterzeichnet und diverse Zertifizierungen durchlaufen.

    Weiterlesen
  • 22.11.2017

    Dritte Ausschreibungsrunde: keine 30 % der Gebote erfolgreich

    Die Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der dritten Ausschreibungsrunde für Onshore-Windenergie bekanntgegeben: Der durchschnittliche Zuschlagswert liegt bei 3,4 Ct/kWh. Der ausgeschriebenen Leistung von 1.000 MW standen 2.591 MW Gebote gegenüber. 99,2 % des Zuschlagsvolumens entfallen auf Bürgerenergiegesellschaften.

    Weiterlesen

  • 20.11.2017

    Younicos nimmt 3-MW-Speicher auf Kodiak-Island in Betrieb

    Der Speicherspezialist Younicos meldet die Inbetriebnahme eines 3-MW-Speichersystems auf Kodiak Island in Alaska. Der Lithium-Ionen-Speicher ersetzt dort die bisher eingesetzten Blei-Säure-Batterien. Ziel sind eine deutlich längere Betriebsdauer sowie mehr verfügbare Leistung und höhere Zuverlässigkeit.

    Weiterlesen
  • 20.11.2017

    Fuhrländer AG klagt erfolgreich gegen GWPL

    Der Insolvenzverwalter des ehemaligen Windkraftanlagenherstellers Fuhrländer mit Sitz in Liebenscheid hat vor dem Landgericht Köln ein Urteil gegen den indischen Energiekonzern Global Wind Power in Höhe von 50 Mio. EUR erstritten. Das Landgericht Köln verurteilte die Unternehmen antragsgemäß zur Zahlung dieses Strafschadensersatzes wegen des Verstoßes gegen einen Lizenzvertrag. Das Urteil ist rechtskräftig.

    Weiterlesen
  • 17.11.2017

    Interview mit dem KNE: Für eine umweltverträgliche Energiewende

    SONNE WIND & WÄME sprach mit Dr. Torsten Raynal-Ehrke, Direktor des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende, über die Herausforderungen und Konfliktberatung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien.

    Weiterlesen
  • SW&W-Marktbericht: Stromspeicher für die Netzebene

    Große Netzspeicher ab ca. 300 kWh bis zum Kapazitätsbereich von Megawattstunden können Netzdienstleistungen erbringen und Regelenergie liefern. Anwender sind in der Regel EE-Anlagen- und Netzbetreiber, EVU oder Stadtwerke.

    Weiterlesen
  • 15.11.2017

    Ausschreibungen, Optimierung und Weiterbetrieb dominierten die „Spreewindtage“

    Bei mehr als 2.000 Teilnehmern kann man eigentlich ein breites Spektrum an Interessen voraussetzen – trotzdem konzentrierte sich Vieles auf die Themen Weiterbetrieb nach 20 Jahren, Erfahrungen und Konsequenzen aus den Ausschreibungsverfahren sowie Optimierung der Anlagenleistung.

    Weiterlesen
  • Kredite: Auch Unternehmer können Bearbeitungsentgelte zurückfordern

    Die Aufnahme eines Bankdarlehens zur Finanzierung einer EE-Anlage ist der Regelfall. Was aber, wenn die Bank die Darlehensgewährung an die Zahlung eines „Bearbeitungsentgelts“ knüpft, das nicht selten einen fünf- oder sogar sechsstelligen Betrag erreicht?

    Weiterlesen

  • 13.11.2017

    E.ON Wind Service gewinnt bedeutenden Onshore -Kunden in Schottland

    Kurz nach dem Eintritt in den britischen Onshore-Windmarkt hat E.ON Wind Service einen bedeutenden langfristigen Vertrag in Schottland gewonnen. E.ON übernimmt den Betrieb inklusive Wartung und Instandhaltung des Windparks Drone Hill in der Nähe von Coldingham.

    Weiterlesen

Seiten

Google+