Panorama

  • 23.11.2018

    Weltweit größte Fassadeninstallation mit organischer Photovoltaik

    Rund 185 m2 der organischen Photovoltaik-Folie von Heliatek sind im August an einer Hallenfassade der Duisburger Hafen AG angebracht worden. Es handelt sich um ein Teilprojekt innerhalb der Kooperation „Drehkreuz Energiewende“, das 2016 zwischen der Duisburger Hafen AG und dem Energieunternehmen Innogy vereinbart wurde. Die Testinstallation besteht aus 192 Folien HeliaSol á 3 m Länge und stellt damit die bisher größte Fassadeninstallation mit organischer Photovoltaik (OPV) dar.

    Weiterlesen
  • 22.11.2018

    Solarwatt besiegelt neue Partnerschaft in Österreich

    Solarwatt, Hersteller von Photovoltaiksystemen, startet in Österreich eine Kooperation mit der EWW Anlagentechnik GmbH. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht der Stromspeicher „MyReserve“. „Die Idee der Selbstversorgung mit Solarenergie hat weltweit Zulauf.

    Weiterlesen
  • 21.11.2018

    500.000 € für das nachhaltigste Startup Deutschlands

    Wiwin, Deutschlands führende Plattform für nachhaltige Geldanlagen, prämiert das innovativste Nachhaltigkeits-Startup mit einer Beteiligung in Höhe von 500 000 €. Am 18. Oktober wurde im Rahmen der „Nacht der Engel“ in Berlin zum ersten Mal der ­Wiwin-Award verliehen.

    Weiterlesen

  • 20.11.2018

    Traktionsbatterie aus der Schweiz beschleunigt E-Mobility-Entwicklung

    Der Schweizer Batteriesystem-Hersteller Ecovolta hat eine standardisierte Li-Ionen Traktionsbatterie entwickelt, mit der Elektrofahrzeuge deutlich kostengünstiger und schneller zur Serienreife gelangen. Damit können Hersteller auch bestehende oder kleinere Fahrzeugserien zügig auf Elektromobilität umstellen und innerhalb weniger Wochen Prototypen realisieren.

    Weiterlesen
  • 20.11.2018

    Prysmian Group schließt Seekabelprojekt für Wikinger Offshore-Windpark erfolgreich ab

    Die Prysmian Group, Weltmarktführer im Bereich Energie- und Telekommunikationskabel und -systeme, gibt die erfolgreiche Inbetriebnahme des Inter-Array-Kabelsystems für den Offshore-Windpark Wikinger bekannt, der sich im Cluster Westlich Adlergrund in der deutschen Ostsee befindet.

    Weiterlesen
  • 19.11.2018

    Tandemsolarzelle aus Perowskit und CIGS erreicht Rekordwirkungsgrad von 24,6 Prozent

    Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und das Nanoelectronics Research Centre (imec) aus Belgien haben eine Tandem-Dünnschichtsolarzelle mit einem Rekordwirkungsgrad von 24,6 Prozent entwickelt. Die Tandemzelle besteht aus einer Perowskitzelle von imec und einer Solarzelle des ZSW mit einem Halbleiter aus Kupfer, Indium, Gallium und Selen (CIGS). Die Perowskitzelle entstand im Rahmen der Partnerschaft mit den belgischen Organisationen EnergyVille und Solliance.

    Weiterlesen

  • 19.11.2018

    Die schottische Insel Eigg nutzt Ultrakondensatoren, um ihr unabhängiges Stromnetz zu sichern

    Skeleton Technologies, der europäische Marktführer in der Produktion von Energiespeichersystemen, stattet erstmalig ein Stromnetz mit Ultrakondensatoren aus, das mit 100 % erneuerbaren Energien gespeist wird. Die schottische Insel Eigg sichert damit ihr selbst betriebenes Mikronetz, um Stromausfälle zu verhindern, die mit der Nutzung von Wind- und Sonnenenergie vermehrt auftreten können.

    Weiterlesen
  • 16.11.2018

    Studie: Solarstromspeicher unter der Lupe

    Mit einer Solarstromanlage auf dem Dach und einem Batteriespeicher im Haus können sich Privathaushalte selbst mit Strom versorgen. Was bislang fehlte, war ein unabhängiger Vergleich der am Markt erhältlichen Solarstromspeicher. Im Rahmen der Stromspeicher-Inspektion 2018 hat die Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) die Energieeffizienz von 20 Speichersystemen geprüft. Die Ergebnisse stellen weit verbreitete Pauschalaussagen zur Wahl der Speichergröße und Relevanz der Speicherverluste infrage.

    Weiterlesen
  • 16.11.2018

    Elektrofahrzeuge zuhause mit Gleichstrom laden

    Wallbox, der in Spanien (Barcelona und Madrid) ansässige Hersteller von Ladevorrichtungen für Elektrofahrzeuge, hat auf der e-Move360 vom 16. bis 18. Oktober in München seine Vision für das Laden von E-Fahrzeugen im eigenen Zuhause enthüllt und stellte den weltweit ersten Prototyp seines DC-Ladegerätes vor. Das Unternehmen präsentierte auch Verbesserungen an »myWallbox«, seiner Online-Plattform für die Ladeverwaltung, neue Technologien für Stimmerkennung und künstliche Intelligenz sowie wichtige Aktualisierungen seiner verschiedenen Ladestationsmodelle.

    Weiterlesen
  • 14.11.2018

    Neue 72,5- kV-Hochspannungsschaltanlagen für den Offshore-Bereich

    Schneider Electric ergänzt seine WI-Produktreihe um Hochspannungsschaltanlagen für eine Kapazität bis 25 kA/3s und 2 500 A. Mit den neuen Anlagen lassen sich Design, Sicherheit, Kosten sowie Verfügbarkeit von elektrischen Systemen mit 72,5 kV optimieren. Die neue WI-72,5-kV-Schaltanlagentechnologie erfüllt die hohen Anforderungen von Offshore-Windenergieanlagen sowie Offshore-Umspannwerken und bietet Anwendern somit besondere Vorteile.

    Weiterlesen

Seiten