EDP kaufte über 10.000 MW in den USA

Dadurch gelangte das portugiesische Unternehmen in den Besitz eines umfangreichen Portfolios. Es handelt sich um große Windparks mit einem Leistungsvermögen von insgesamt 10.000 MW, die in den USA in der Entwicklung, im Bau oder im Betrieb sind. Für die Prüfung der Verträge war Garrad Hassan & Partners Ltd. verantwortlich.

Nach Angaben von EDP teilt sich das Portfolio wie folgt auf: 559 MW sind zurzeit im Betrieb und 997 MW befinden sich im Bau, sodass bis Ende 2007 insgesamt 1.556 MW am Netz sein werden. Dazu kommen mehr als 9.000 MW, die sich in unterschiedlichen Planungsstadien befinden. Sie sind auf 15 Bundesstaaten der USA verteilt.