Heftnachbestellung / ePaper Archiv

Auszug aus der aktuellen Pressemeldung des VDE Verlags

Der Bielefelder Verlag GmbH & Co. KG überträgt am 22. Juni 2018 seine Aktivitäten im Bereich der „Erneuerbaren Energien“ an die VDE-VERLAGs-Gruppe.

Die VDE VERLAG GmbH übernimmt von der Bielefelder Verlag GmbH & Co. KG die Verlagsobjekte des Themenbereichs „Erneuerbare Energien“. Darunter fallen das Branchenmagazin SONNE WIND & WÄRME und weitere Print- und Onlinemedien.

42 Jahre nach Gründung des Magazins sind der Bereich der erneuerbaren Energien nun integraler Bestandteil der Energienetze und der smarten Gebäude. Zukünftig wird daher die Schwerpunktberichterstattung „Smart Home“ des Branchenmagazins SONNE WIND & WÄRME in dem Fachmedium „building & automation“, einem führenden Titel für Gebäudeautomation und -technik aus dem VDE VERLAG, fortgesetzt. Der Schwerpunktteil Netzintegration der SONNE WIND & WÄRME vervollständigt das Angebot des Fachmediums „netzpraxis“ aus dem Verlag EW Medien und Kongresse, einem Tochterunternehmen der VDE VERLAG GmbH. Dieses Fachmagazin ist der zentrale und der führende Fachtitel für den Netzbetrieb in der Energieversorgung und für Industrieunternehmen mit eigenen Kraftwerken respektive Energienetzen und sorgt hier für eine Gesamtabdeckung dieses Marktsegments.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen die
Leserservice VDE Verlag GmbH, Tel.: 06123-9238-234
E-Mail: vde-leserservice@vuservice.de

Titelblatt Titel Highlights
Ausgabe 11-12/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 11-12/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme

Energiespeicher als Asset im Netz - Alternative innerhalb der Übertragung und Verteilung
Holger Wolfschmidt

Alpenvereinshütte mit Microgrid
Ulrich Menzel

>>Die Diskussion zur Elektromobilität konzentriert sich zu einseitig auf Batteriefahrzeuge<<
Michael Nallinger

Am Puls der Zeit - Lösungen für die Elektromobilität
Judith von Ameln

Tücken der verlängerten Realisierungsfrist für WEA
Katharina Vieweg-Puschmann

 

building & automation 6/2019 Ausgabe 15/2019 (Sonderteil aus building & automation 6/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme

Verfügbarkeit und Qualität von Photovoltaikanlagen-Statistiken in Österreich
Dorian Frieden, Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH, Graz/Österreich
 
Wartungs- und kostenarmer Biofeuchtreaktor wandelt Schwefelwasserstoff nahezu vollständig in elementaren Schwefel um

Andrea Schütz, SH Sulphtec, Nauen
 
Solaroptimierte Nahwärmeversorgung im Quartier Freiburg-Gutleutmatten

Jürgen Leuchtner, Mondas GmbH, Freiburg
 
Eigenversorgung aus EE-Anlagen

Katharina Vieweg-Puschmann, Engemann und Partner, Rechtsanwälte mbB, Lippstadt
 
„Für mich ist ein Gebäude intelligent, wenn es seine Umgebung versteht“

Interview mit Cedrik Neike, CEO Smart Infrastructure, Siemens AG

Aktuelle Produktneuheiten

building & automation 5/2019 Ausgabe 14/2019 (Sonderteil aus building & automation 5/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme

Die Photovoltaik-Branche in Taiwan
Ronald Heinze nach Angaben der Unternehmen Nan Ya Photonics (NYPI), Power Master Group (PM), Taiwan Solar Energy Corporation (TSEC), Mobiletron, Win Win Corporation (Winaico), Sinogreenergy und URE (United Renewable Energy Co., Ltd.)
 
Modernes Stadthaus mit Vorbildcharakter: Wärmepumpe und Photovoltaik ergänzen sich optimal

Manja Zander, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG, Holzminden
 
Planung für Photovoltaik-Großanlage (10 MWp) auf Dächern der Mailänder Messe

Dr. Wolfgang Berger, Socrates Consult, Kufstein/Österreich
 
Entwicklungen und Trends bei der Kleinwindenergie

Michael Nallinger, freier Journalist, Riemerling
 
Wärmelösung mit Holz

n.n., Zortea Gebäudetechnik GmbH, Hohenems/Österreich

Aktuelle Produktneuheiten

Ausgabe 10/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 10/2019)

Auszug der Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme (netzpraxis 10/2019)

Interview mit Hermann Albers, Präsident Bundesverband Windenergie zum Ausbau der Windenergie in Deutschland
Astrid Fischer, Berlin

Stadtwerke Schwäbisch Hall vertrauen bei neuem Windpark erneut auf Mittelspannungstechnik von Ormazabal
Ormazabal GmbH, Krefeld

Regelleistungsspeichern statt Netzausbau
Judith Käsemann, Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Die Beurteilung von Ladeinfrastrukturszenarien zur E-Mobilität und deren Auswirkungen auf die Entwicklung von Stromnetzen
Andreas Belger, Technische Hochschule Nürnberg und Georg Simon Ohm, Nürnberg


Lesen Sie weitere News und Fachbeiträge der netzpraxis auf np-magazin.de

Ausgabe 9/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 9/2019)

Auszug der Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme (netzpraxis 9/2019)

EEG-Einspeiseschaltfelder: >>Muss wirklich der Netzbetreiber die Kosten tragen?<<
Dr. Christian Rühr, Becker, Büttner Held PartG mbB, Berlin

Monitoring mit ImpulseCheck: >>Intelligente Überwachung für den Überspannungsschutz<<
Dipl.-Phys. Claas Rittinghaus, Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
 
Lithium-Ionen-Technologie: >>Nachfrageexplosion und Nachhaltigkeit<<
Christian Dany, Buchloe
Sonderteil aus netzpraxis 7-8/2019 Ausgabe 7-8/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 7-8/2019)

Auszug der Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme (netzpraxis 7-8/2019)

Netzdienliche Speicher: >>Autobatterien können einen signifikanten Mehrwert für die Energiewende bieten<<
Michael Nallinger

Baustein der Energiewende: Speicher als Grundlage für ein flexibles Energiesystem
Florian Regnery, Thomas Kumm, Claus Allert, Andreas Habermehl

Ausschreibungen: Stolperfallen im Vorfeld für Windenergieanlagen an Land
Katharina Vieweg-Puschmann

building & automation 4/2019 Ausgabe 9/2019 (Sonderteil aus building & automation 4/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme

Keine Unterbrechung der Stromversorgung: Energieoptimierungssystem zur Leistungsüberwachung von Ladestationen
n.n., KBR Kompensationsanlagenbau GmbH, Schwabach
 
Mieterstrom aus Photovoltaikanlagen wird endlich attraktiv
n.n., Vaillant Group, Remscheid
 
Neue App für PV-Wechselrichter: mobile Lösungen für das Smart Home
n.n., Solar Edge Technologies GmbH, München
 
Windenergie mit MTZ
n.n., Schneider Electric GmbH, Ratingen
 
Interview zu Solarspeichern mit Andreas Matthé, CEO der Business Unit Low Voltage and Products, Division Energy Management, Siemens AG
Michael Nallinger, freier Journalist

Aktuelle Produktneuheiten

Sonderteil aus netzpraixs 6/2019 Ausgabe 8/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 6/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne Wind & Wärme

„Provisorischer Netzanschluss“– wie er beschaffen sein muss und dass und warum er nach EEG geschuldet ist
Katharina Vieweg-Puschmann, Engemann und Partner, Rechtsanwälte mbB, Lippstadt

Energiespeicher
Corinna Hartkopf, VDE/FNN, Berlin

Lithium-Ionen-Technologie: Nachhaltigkeit und Alternativen
Christian Dany, Buchloe

E-Mobilität – Lastmanagementanforderungen
Dr. Hannes Haupt, Bastian Pfarrherr, Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Der Netzentwicklungsplan der TERNA im Kontext des Ausbaus erneuerbarer Energien
Dr. Wolfgang Berger, Kufstein/Österreich

Ausgabe 3/2019 (Sonderteil aus building & automation 3/2019) Ausgabe 7/2019 (Sonderteil aus building & automation 3/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme

Messergebnisse bestätigen hohe Autarkie in energieautarken Ein- und Mehrfamilienhäusern
Ina Röpcke, PR Sonnenhaus-Institut e.V., Straubing
 
my-PV speist erstmals Warmwasser aus überschüssiger Photovoltaik-Energie in Wärmenetz ein

n.n., my-PV GmbH, Neuzeug/Österreich
 
Systemlösungen für die Photovoltaik

n.n., ABB AG, Heidelberg
 
Messeplaner Intersolar


Aktuelle Produktneuheiten

Ausgabe 6/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 5/2019)

Seiten