Solarthermie

  • 10.11.2016

    Aeroline Doppelrohrsysteme erhalten DiBT-Zulassung

    Die Doppelrohr-Dämmsysteme für Solarthermie-Anlagen aus der Reihe Aeroline haben nun vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erhalten. Damit ist auch von offizieller Stelle bestätigt: Die Dämmsysteme erfüllen zu 100 % die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV).

    Weiterlesen
  • Heizzentrale mit PV-Integration gewinnt Innovationspreis

    Für ihre Heizzentrale ist die Ulrich Brunner GmbH anlässlich des Heat-Kongresses für mobile und speicherbare Wärme in Berlin mit dem „Innovationspreis Wärmemarkt 2016“ in der Kategorie Heiztechnik ausgezeichnet worden.

    Weiterlesen
  • Deutsche wollen umweltfreundlich heizen

    Über ein Viertel der Befragten würden sich für eine Solarthermie-Heizung entscheiden, wenn sie die freie Wahl hätten. Das ist eines der Ergebnisse einer Umfrage zu Heizungstechnik und Heizverhalten in Deutschland.

    Weiterlesen

  • 20.10.2016

    Doppelverglaster Großflächenkollektor

    Der finnische Kollektorhersteller Savo-Solar hat einen neuen Großflächenkollektor auf den Markt gebracht. Das Modell SF500-15DG hat eine Bruttofläche von 15,89 m2 und ist für Solarheizwerke konzipiert, die Fernwärme und industrielle Prozesswärme liefern.

    Weiterlesen
  • 17.10.2016

    Deutscher Solarpreis für Sonnenhaus-Institut und Claudia Kemfert

    Bei der Verleihung des Deutschen Solarpreises am 8.Oktober wurde das Sonnenhaus-Institut für ein langjähriges Engagement für solar beheizte Gebäude geehrt. Insgesamt erhielten in diesem Jahr acht Preisträger in verschiedenen Kategorien eine Auszeichnung, das Sonnenhaus-Institut für „Solare Architektur und Stadtentwicklung“.

    Weiterlesen
  • 14.10.2016

    Arcon-Sunmark baut größtes Solarheizwerk der Welt

    Seit Juni dieses Jahres rammen die Monteure unermüdlich Stahlanker in den Boden. Denn in der Nähe von Silkeborg in Dänemark soll bis Ende des Jahres das größte Solarheizwerk der Welt in Betrieb gehen. Um 110 MW thermische Leistung bereitstellen zu können, sind Sonnenkollektoren mit einer Fläche von 156.694 m2 nötig. Das entspricht immerhin einer Fläche von 20 Fußballfeldern. Zum Vergleich: Das größte deutsche Solarheizwerk, das kürzlich in Senftenberg seine Arbeit aufnahm, hat gerade einmal 5,8 MW Leistung.

    Weiterlesen

  • 06.10.2016

    Das Bosch Gateway KNX 10 bindet Heiztechnik von Junkers Bosch in KNX-Gebäudeautomation ein.

    Ob Licht, Jalousien oder Infotainment – in einem Smart Home lässt sich dank moderner Gebäudetechnik nahezu alles bequem über ein Netzwerk steuern und den persönlichen Bedürfnissen anpassen. Noch smarter wird das Zuhause mit dem Bosch Gateway KNX 10, denn es ermöglicht die Einbindung von Junkers Bosch Heiztechnik in KNX-Bussysteme zur Gebäudeautomation und gewährleistet Versorgungssicherheit und einen effizienten Betrieb.

    Weiterlesen
  • My-PV zieht nach Oberösterreich

    Die My-PV GmbH, Spezialist für Photovoltaik-Heizsysteme hat ihre Büroadresse in Wien geschlossen und verlegt nun den gesamten Firmensitz nach Neuzeug in Oberösterreich. Der Bereich Forschung und Entwicklung besteht schon seit einigen Jahren in Neuzeug. Nun befindet sich auch die gesamte administrative Abwicklung und die Logistik dort.

    Weiterlesen
  • 29.09.2016

    Deutschlands größte Vakuumröhren-Solaranlage in Betrieb genommen

    Im August wurde in Senftenberg nach einer 5-monatigen Bauzeit Deutschlands bislang größte Vakuumröhren-Solaranlage in Betrieb genommen. Die Anlage könnte wegweisend sein, da es sich um eine der ersten Megawattanlagen handelt, die ins klassische städtische Fernwärmenetz einspeisen.

    Weiterlesen
  • Deutscher Solarpreis 2016: Ehrung am 8. Oktober

    EUROSOLAR e.V. und die EnergieAgentur.NRW vergibt am Samstag, 8. Oktober 2016, die den Deutschen Solarpreis 2016. Die Verleihung findet im „Steinhaus im alten Bahnhof“ in Solingen statt. Vorab wurden die Preisträgerinnen und Preisträger bekannt gegeben.

    Weiterlesen

Seiten