Photovoltaik

  • 07.12.2017

    SolarPower Europe veröffentlicht Best Practices-Richtlinien 2.0 für O&M

    SolarPower Europe hat seine 2.0 Operation & Maintenance (O & M) Best Practices Guidelines vorgestellt. Die Richtlinien sind das Ergebnis der Arbeit von mehr als 70 Experten, darunter O&M-Contractoren, Asset Owner, Asset Manager und Monitoring-Tool-Anbieter, die Teil der O&M Task Force von SolarPower Europe sind. Aufbauend auf die vorherige Ausgabe geht die Version 2.0 intensiver auf die Frage ein, wie O&M besser gemanagt werden kann.

    Weiterlesen
  • 07.12.2017

    Neues Energiemanagement für das Hochleckenhaus

    Im Auftrag des Österreischischen Alpenvereins haben Qinous, die Solare Energie GmbH und Bridge Executive Consulting das Hochleckhaus im Höllengebirge mit einem Energiemanagement- und Speichersystem ausgestattet. Das System überwacht den Strom-, Gas- und Wasserverbrauch der Schutzhütte und steuert die Speicherung des Stroms aus der neu installierten PV-Anlage.

    Weiterlesen
  • 07.12.2017

    Neues Testverfahren zur Entwicklung schnellladefähiger Lithium-Ionen-Akkus

    Lädt man Lithium-Ionen-Akkus zu schnell auf, scheidet sich an den Anoden metallisches Lithium ab. Dies reduziert Kapazität und Lebensdauer und kann bis zur Zerstörung des Akkus führen. Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich und der Technischen Universität München (TUM) haben nun ein Verfahren vorgestellt, mit dem sich diese Lithium Plating genannten Vorgänge erstmals direkt untersuchen lassen. Grundlegende Fortschritte zur Entwicklung neuer Schnellladestrategien rücken damit in greifbare Nähe.

    Weiterlesen

  • 06.12.2017

    Verbraucherzentrale: PV-Pacht nicht immer günstig

    Lohnt es sich finanziell, eine Solaranlage vom örtlichen Energieversorger zu pachten? Das hat die Verbraucherzentrale NRW mit einer Stichprobe in 13 Städten untersucht und dabei große Unterschiede festgestellt – von „mehreren Tausend Euro Verlust“ bis zu „wirtschaftlicher als Barkauf“.

    Weiterlesen
  • 05.12.2017

    Microgrids für die Stromversorgung auf Puerto Rico

    Der Hurrikan Maria hat auf der US-Insel Puerto Rico viele Menschen von der Stromversorgung abgeschnitten. Sonnen hat dort nun die ersten neun Microgrids mit PV-Anlagen und Speichern installiert. Insgesamt sind mit dem Partner Pura Energia 15 dieser dezentralen Versorgungssysteme geplant.

    Weiterlesen
  • 05.12.2017

    Auf der Suche nach dem perfekten Maß für leistungsstarke PV-Module

    Wie lässt sich die Leistung von Photovoltaik-Modulen steigern? Eine Forscher-Gruppe gibt eine überraschende Antwort: Schon Veränderungen des Moduls um wenige Millimeter können die Leistung überproportional erhöhen.

    Weiterlesen

  • Polysun 10.1: Systemvergleich leicht gemacht

    Der Schweizer Softwarehersteller Vela Solaris hat die Version 10.1 der dynamischen Simulationssoftware für erneuerbare Energien Polysun veröffentlicht. Auf einen Blick können nun mehrere Systeme miteinander verglichen werden, sowohl in energetischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Polysun soll damit neue Maßstäbe bei der Analyse und Vergleichbarkeit von Simulationsresultaten setzen.

    Weiterlesen
  • 30.11.2017

    Smarte Monitoring-Lösung für die kleine PV-Anlagen

    Vom PV-Monitoring und Management Profi Solare Datensysteme gibt es jetzt für die kleine PV-Anlage eine neue, smarte Monitoring-Lösung. Das WEB-Portal Solar-Log WEB Enerest bietet in Kombination mit dem Gateway Solar-Log 50 eine einfache, zuverlässige und preiswerte PV-Anlagenüberwachung.

    Weiterlesen
  • 30.11.2017

    Phaesun gewinnt mit solarer Milchkühlung Energy Globe Award

    Phaesun hat mit einem kenianischem Projekt zu solarer Milchkühlung den Energy Globe Award gewonnen. Das System soll Bauern die Möglichkeit gegeben werden, Milch zu kühlen, Bakterienwachstum zu verhindern und als Endergebnis mehr Geld zu verdienen.

    Weiterlesen
  • 28.11.2017

    Druckerei in der Oberpfalz druckt jetzt mit Sonnenstrom

    IBC Solar, die Krisch Energietechnik GmbH und DHYBRID haben gemeinsam eine 95-kW-Anlage auf einer Produktionshalle des Druckzentrums Regler realisiert. Besonders macht die Anlage, dass sie mit einem vorhandenen Diesel-Generator kombiniert wurde. Trotz jahrelanger Zusammenarbeit zwischen IBC und DHYBRID handelt es sich um das erste Projekt dieser Art in Europa.

    Weiterlesen

Seiten