Panorama

  • 07.05.2014

    Strompreise für Industrie sinken unter 4 ct/kWh

    Sinkende Preise an der Strombörse kommen beim Kunden an – allerdings weiterhin nur bei Industrie- und Gewerbekunden. Erstmals mussten Großabnehmer im April weniger als 4 Cent reine Stromkosten für die Kilowattstunde bezahlen.

    Weiterlesen
  • 29.04.2014

    Kerosin aus Sonnenlicht

    Eine internationale Forschergruppe hat im Projekt SOLAR-JET zum weltweit ersten Mal Flugzeugtreibstoff aus Sonnenlicht, Wasser und Kohlenstoffdioxid hergestellt.

    Weiterlesen
  • 26.04.2014

    25% Solar sind drin: Grünstromwerk startet Solarstromkampagne

    Unter dem Motto „25 % Solar sind drin.“ startet der Ökostromanbieter Grünstromwerk eine Partnerkampagne für die Solarbranche. Das Hamburger Unternehmen bietet Kunden einen Tarif mit einem garantierten Anteil von 25 % aus deutschen Solarkraftwerken.

    Weiterlesen

  • 25.04.2014

    Normenkontrollrat weist EEG zurück

    Wenn sich Verbände gegen einen Gesetzentwurf aussprechen, kann man die Ablehnung leicht als Vertretung von Partikular-Interessen deuten. Wenn sich allerdings ein unabhängiges Gremium wie der Normenkontrollrat gegen die EEG-Novelle ausspricht, hat das ein ganz anderes Gewicht. Aufgabe des NKR ist es, die Regierung in Fragen des Bürokratieabbaus und einer besseren Rechtssetzung zu beraten und zu kontrollieren.

    Weiterlesen
  • 22.04.2014

    Erste kanadische Provinz kohlefrei

    Die kanadische Provinz Ontario schaltet ihr letztes Kohlekraftwerk für immer ab und ist damit die erste kohlefreien Region in Nordamerika. Gleichzeitig investiert Kanada kräftig in erneuerbare Kraftwerke: In den nächsten Monaten sollen zum Beispiel Windkraftanlagen mit 870 MW Leistung in Ontario gebaut werden.

    Weiterlesen
  • 17.04.2014

    Sanieren gegen die Abhängigkeit von russischen Gasimporten

    In nur zehn Jahren könnte Deutschland seine Abhängigkeit von russischen Gasimporten um die Hälfte reduzieren – und das allein mithilfe von Effizienzmaßnahmen in Industrie und Gebäuden. So lautet das Ergebnis einer neue Studie, die das Beratungsunternehmen Ecofys im Auftrag der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. (DENEFF) durchgeführt hat.

    Weiterlesen

  • 09.04.2014

    Demo: Die Energiewende nicht kentern lassen!

    SWW unterstützt die Großdemonstration am 10. Mai 2014 in Berlin unter dem Motto: Die Energiewende nicht kentern lassen!

    Weiterlesen
  • 07.04.2014

    Energiedaten in Immobilienanzeigen ab Mai ein Muss

    Im Rahmen der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) müssen Vermieter und Verkäufer ab Mai die wichtigsten Kenndaten aus dem Energieausweis der von ihnen angebotenen Immobilien nennen.

    Weiterlesen
  • 07.04.2014

    Doppelte Effizienz: Wasserstoff aus Sonnenlicht

    Forscher wollen im Projekt PECDEMO innerhalb von drei Jahren ein System entwickeln, das Sonnenenergie in Wasserstoff umwandelt – mit einem Wirkungsgrad von über 8 %.

    Weiterlesen
  • 03.04.2014

    Klimawandel kommt schneller und regional differenziert

    Der Klimawandel legt keine Pause ein. Der Transport von Wärme in Tiefenwasser des Pazifik und Kühleffekte von aufsteigendem kalten Wasser können den gebremsten Temperaturanstieg erklären - sind aber nicht unbegrenzt wirksam. In Europa wird die 2-Grad-Grenzespätestens 2050 überschritten - mit starken regionalen Unterschieden. Eine Studie sagt, wo es am heißesten wird, wo Starkregen und Überschwemmungen zunehmen.

    Weiterlesen

Seiten