Panorama

  • 12.04.2013

    Strompreis so niedrig wie nie

    Der Börsenpreis für Strom hat wieder ein neues Rekordtief erreicht. Wie das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) berichtet wurde die Kilowattstunde Strom am Terminmarkt erstmals für weniger als 4 Cent gehandelt.

    Weiterlesen
  • 10.04.2013

    Bochum begrüßt seine Solar-Weltenbummler

    In 414 Tagen um die Welt – das ist kein Geschwindigkeitsrekord, aber doch ein besonderer Grund zum Feiern. Nach erfolgreicher Weltreise über vier Kontinente kehrt das Solarauto "SolarWorld GT" am 19. April an den Ort seiner Entstehung zurück. Studierende der Hochschule Bochum haben das autarke Solarmobil gebaut und am Ziel ihrer Reise mit dem "SolarWorld GT" stolze 29.170 km bewältigt.

    Weiterlesen
  • 05.04.2013

    Kein rückwirkender Eingriff in die Vergütung

    Im Streit um die so genannte Strompreisbremse und die künftige Gestaltung des EEG konnte der Energiegipfel von Bundesregierung und Ländern am 21. März keinen Durchbruch erzielen. Die Lage für die Branchen der erneuerbaren Energien bleibt damit im Vorfeld der kommenden Bundestagswahl weiter schwer einzuschätzen.

    Weiterlesen

  • 05.04.2013

    Deutscher Energiewende-Index gesunken

    Der Deutsche Energiewende-Index (DEX) ist im ersten Quartal 2013 um fast sieben Punkte auf einen Wert von 95,8 gesunken (Skala: 0 = sehr negativ; 200 = sehr positiv).

    Weiterlesen
  • 25.03.2013

    Fossile Energiequellen: Schnellerer Rückgang als angenommen

    Fossile Energien gehen schneller zur Neige als angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Energy Watch Group (EWG). Der Förderanalyse entsprechend sei es wahrscheinlich, dass im Jahr 2030 die Erdölförderung im Vergleich zu 2012 um 40 % zurückgehen werde.

    Weiterlesen
  • 20.03.2013

    2,36 €: Atomstrom ist unbezahlbar

    Einer Studie der Versicherungsforen Leipzig zufolge würde Strom aus Kernkraftwerken bis zu zehn Mal so teuer wie Haushaltsstrom werden, wenn die Betreiber von Atomkraftwerken ihre Anlagen gegen die Auswirkung von Reaktorunfällen versichern müssten. Eine Kilowattstunde müsste dann bis zu 2,36 € kosten.

    Weiterlesen

  • 18.03.2013

    Altmaier kürzt beim Klimaschutz

    Im Umweltministerium sollen eine Reihe von Energie- und Klimaschutzprogrammen eingestellt werden. Dies meldet „Der Spiegel“ in seiner heutigen Ausgabe. Danach plant Peter Altmaier, Förderprogramme für Elektromobilität sowie zur Entwicklung von Stromspeichern ebenso zu streichen wie den erst zu Jahresbeginn mit 35 Mio. € aufgelegten Waldklimafond.

    Weiterlesen
  • 13.03.2013

    RWE: Mehr Betriebsergebnis und weniger in Erneuerbare

    Das Geschäftsjahr 2012 ist für die RWE AG gut gelaufen. Der Energiekonzern erzielte ein EBITDA von 9,3 Mrd. € und ein betriebliches Ergebnis von 6,4 Mrd. € - beide Werte liegen 10% über den Vorjahreswerten. Das geht aus den am 5. März veröffentlichen Geschäftszahlen des Konzern hervor.

    Weiterlesen
  • 08.03.2013

    Unwissenheit verhindert Energiewende im Heizungskeller

    Im Vorfeld zu der Heizungs- und Klimatechnik-Messe ISH hat die Messe Frankfurt Verbraucher zu ihren Heizungen befragt. Trotz vorhandener Investitionsbereitschaft bei Mietern und Vermietern scheuen viele eine Modernisierung.

    Weiterlesen
  • 08.03.2013

    Passivhaus-Siedlung erzielt gute Werte bei Energieeffizienz und Raumluft

    Eine mehrjährige Messreihe belegt die Qualität einer Passivhaussiedlung in Innsbruck. Die Begleitforschung zu den nach Passivhaus-Standard errichteten Mietwohnungen im Innsbrucker Lodenareal kommt zu einem positiven Ergebnis. Die angestrebten Werte zu Energieeffizienz und Raumluftqualität konnten seit 2009 eingehalten werden.

    Weiterlesen

Seiten