Bioenergie

  • 21.11.2008

    HummelEnergie steigt in BtL-Forschung ein

    Dazu plant das Tochterunternehmen der HummelEnergie Systeme GmbH eine Kooperation mit einem mittelständischen Anlagenbauer aus der Nähe von Stuttgart und einem österreichischen Wissenschaftler. Mit einem Forschungsetat von 1,2 Mio.

    Weiterlesen
  • 18.11.2008

    Compactec trocknet Pellets selbst

    Damit erzeugt Compactec, eine Tochter des US-Herstellers Intrinergy mit Sitz im bayerischen Straubing, die Wärme zur Trocknung seiner produzierten Pellets jetzt selbst. Rund 5.000 t Pellets pro Monat verlassen das Werk derzeit, ab März 2009 sollen es monatlich 10.000 t sein.

    Weiterlesen
  • 17.11.2008

    Kooperation zwischen RWE Innogy und Stadtwerke Troisdorf

    Die geplante Anlage hat eine Leistung von circa 8 MW elektrisch und 18 MW thermisch. Sie wird mit Frischholz befeuert und soll den Industriestadtpark Troisdorf künftig mit Wärme versorgen. Der produzierte Strom wird in das Netz eingespeist.

    Weiterlesen

  • 17.11.2008

    Schmack verkauft Biogasanlage an E.on

    Noch befindet sich die Anlage im Bau. Nach ihrer Fertigstellung wird sie jährlich rund 16,5 Mio. m3 Biogas produzieren und in das Erdgasnetz der Energienetze Bayern GmbH einspeisen. Die Vermarktung übernimmt die E.on Bioerdgas GmbH. 80.000 t nachwachsende Rohstoffe werden für die Gasproduktion verwertet.

    Weiterlesen
  • 14.11.2008

    Bioenergiedorf Lippertsreute ist am Netz

    Ausgerüstet ist das Bioenergiedorf mit einer Biogasanlage, die jährlich 2,4 Mio. kWh Strom erzeugt. Die Abwärme der Anlage – laut solarcomplex ein Heizöläquivalent von 200.000 l – wird in das Wärmenetz eingespeist. Eine Hackschnitzelheizung dient als Spitzenlastkessel im Winter, wobei die Hackschnitzel aus der Region bezogen werden.

    Weiterlesen
  • 14.11.2008

    Solo Stirling über die Schweiz nach Schweden

    Nach der Insolvenz der Vorgängergesellschaft Solo Stirling im Juni 2007 war diese von der Stirling Systems AG aus Neuhausen/Schweiz übernommen und in Stirling Systems GmbH umbenannt worden. Die schweizerische Mutterfirma wollte 2008 eigentlich die Produktion des 9-kW-Solo-Stirlings in Deutschland wieder aufnehmen (siehe SW&W 8/2007, S. 20 und SW&W 12/2008, S. 47).

    Weiterlesen

  • 13.11.2008

    Mustergültige Biogasanlage in Vreden

    Punkten konnte die Anlage des Herstellers Planet Biogas GmbH insbesondere durch ihr Wärmekonzept. Nicht nur die familieneigene Schweinezucht wird durch die Vredener Anlage mit Wärme versorgt, sondern auch das nahegelegene St. Marien Hospital. Über eine knapp 1 km lange Fernwärmeleitung wird das Krankenhaus mit der Abwärme aus dem BHKW versorgt.

    Weiterlesen
  • 12.11.2008

    Heizen mit Erdwärme

    Dazu wird von auf dem Dach und der Fassade des Gebäudes installierten Sonnenkollektoren aufgeheiztes Wasser durch Rohrleitungen in die Bodenmasse unter der knapp 20.000 m2 großen Fertigungshalle gepumpt. „Die wichtigsten oberen zwei Meter sind laut Simulationen nach zwei bis drei Jahren so warm, dass nicht mehr geheizt werden muss.

    Weiterlesen
  • 12.11.2008

    Neue EU-Norm für Holzpellets

    Nach Angabe der Zeitschrift Solarthemen steht die einheitliche EU-Norm kurz vor ihrer Vollendung. Wenn die neu gefasste Norm CEN/TS 14961 für feste Biobrennstoffe kommt, werden alle nationalen Normen wie die österreichische Ö-Norm und die deutsche DIN verschwinden.

    Weiterlesen
  • 11.11.2008

    Biogas aus Brauerei-Reststoffen

    Das neuartige Vergärungsverfahren soll Anfang 2009 mit einer Pilotanlage in einer Brauerei umgesetzt werden, kündigte Atres-Inhaber Gunther Pesta an. Derzeit laufen entsprechende Vertragsverhandlungen sowie die Vorbereitung zur Patentanmeldung.

    Weiterlesen

Seiten