Bioenergie

  • 26.02.2009

    Bioconstruct baut Biogasanlage in den Niederlanden

    Bioconstruct wird bei der Errichtung Generalunternehmer sein und ist außerdem für die Ausführungsplanung, die Inbetriebnahme und den Probebetrieb verantwortlich. Die Inbetriebnahme soll im zweiten Quartal dieses Jahres erfolgen. Damit ist die Anlage in Het Haantje für Bioconstruct der Einstieg ins Auslandsgeschäft.

    Weiterlesen
  • 19.02.2009

    Penkun: „Größte Biogasanlage der Welt“ vor dem Aus?

    Die neue Definition des „Anlagenbegriffes“ für Strom aus Biomasse im seit 1. Januar geltenden Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) droht dem Biogaspark „Klarsee“ im vorpommerschen Penkun den Geldhahn zuzudrehen. In Penkun ging 2007 ein auf 20 ha Fläche errichteter Biogaspark ans Netz, auf dem 40 gleichartige Module, bestehend aus Fermenter und 500-kW-Blockheizkraftwerk, zusammengesetzt sind.

    Weiterlesen

  • 09.02.2009

    Schmack erhält 10 Millionen-Euro-Auftrag

    Die Anlage wird Teil des Bioenergie Park Güstrow und soll pro Jahr 460.000 t Gärreste aufbereiten. Die enthaltenen Nährstoffe werden dabei konzentriert und können als Dünger vermarktet werden. Die Menge des Gärrests wird dabei um etwa 50 % reduziert, wodurch Kosten signifikant eingespart werden sollen. Der Betriebstart ist für November 2009 vorgesehen.

    Weiterlesen
  • 30.01.2009

    Bioerdgas-Anlage für Einbeck

    Die Anlage besteht aus insgesamt sechs Behältern: zwei Fermenter, ein Nachgärer und drei Gärproduktlager. Nach Angabe der MT-Energie GmbH & Co. KG aus dem niedersächsischen Zeven produziert die Anlage stündlich etwa 1.000 m3 Rohbiogas, die in der benachbarten Aufbereitungsanlage zu 500 m3 Bioerdgas veredelt werden.

    Weiterlesen
  • 30.01.2009

    Weltec baut in Wales

    Die Anlage besteht nach Angabe von Weltec aus jeweils zwei etwa 3.000 und 5.000 m3 großen Fermentern, einem Dosierer sowie je einer Separations- und Hygienisierungseinheit. Der erzeugte Strom wird ins Netz gespeist und versorgt etwa 1.500 Haushalte. Mit der Abwärme der 2,3 Mio.

    Weiterlesen

  • 22.01.2009

    10.000 Pelletheizungen in NRW

    Dies gab die EnergieAgentur NRW bekannt. Allein im vergangenen Jahr hätten sich mehr als 2.000 Haushalte für den Einbau einer Pelletheizung entschieden. Die kleinen Presslinge werden derzeit von rund 60 Firmen in Deutschland produziert. Damit stieg die Produktionskapazität von rund 390.000 t Pellets im Jahre 2005 auf aktuell etwa 2,3 Mio. t.

    Weiterlesen
  • 22.01.2009

    BBE veröffentlicht Marktzahlen

    Die jüngst veröffentlichten Zahlen des BEE zeichnen ein ambivalentes Bild. Insbesondere die Stromproduktion aus biogenen Rohstoffen legte zu – um 0,7 Prozentpunkte auf insgesamt 4,6 %. Auch im Bereich Wärme sieht es positiv aus. Hier konnte ein Markwachstum von 6 % in 2007 auf insgesamt 6,7 % in 2008 verzeichnet werden.

    Weiterlesen
  • 22.01.2009

    Wasserstoff aus Blauem Turm

    Im sogenannten Blauen Turm in Herten will die Projektgesellschaft H2Herten Straßenbegeleitgrün aus dem Ruhrgebiet in Wasserstoff und Strom umwandeln. Für das Demonstrationsobjekt, das voraussichtlich knapp 25 Mio. € kosten wird, hat das Unternehmen jetzt eine Förderzusage des Landes Nordrhein-Westfalen über 7,1 Mio. € erhalten.

    Weiterlesen
  • 16.01.2009

    Verkauf von Biodiesel-Sparte gescheitert

    Der Übernehmer, die BF Oils Ltd., sei ihren „vertraglichen Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen“, hieß es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Damit steht die BKN-Tochter BioDiesel Bokel GmbH weiterhin zum Verkauf.

    Weiterlesen

Seiten