Bioenergie

  • 25.03.2009

    BKN gründet Niederlassung in Polen

    Die erste Anlage, eine 1-MW-Biogasanlage für die Stadt Sroda, sei bereits in der Genehmigung, teilt das Unternehmen mit. Man gehe davon aus, dass sich im nächsten Jahr fertig gestellt werde. Weitere Projekte mit einem gesamten Umsatzvolumen von 40 Mio. € seien in der „konkreten Planung“. In Frankreich ist BKN bereits seit dem Vorjahr mit einem Joint Venture aktiv. (ea)

    Weiterlesen
  • 20.03.2009

    Baubeginn im Bioenergiedorf Schlatt

    Rund 90 kommunale, kirchliche und private Gebäude sollen daraus ihre Wärme beziehen. Diese stammt aus einer nahegelegenen Biogasanlage und aus mehreren Holzhackschnitzelkesseln. Insgesamt sollen nach Berechnungen von Solarcomplex rund 300.000 Liter Heizöl ersetzt werden.

    Weiterlesen

  • 20.03.2009

    MT-Energie gründet Tochterfirma in Großbritannien

    Die MT-Energie UK Ltd. hat ihren Sitz in der westlich von London gelegenen Stadt

    Weiterlesen
  • 19.03.2009

    DLG richtet Ausschuss für Biogas ein

    Ihm gehören derzeit zwölf Mitglieder und 15 ständige Gäste aus der praktischen Landwirtschaft, der Industrie, aus der Beratung und aus der Wissenschaft an.

    Weiterlesen
  • 19.03.2009

    Förderstopp für Eigenverbrauchstankstellen

    Rund 360 Eigenverbrauchstankstellen für Biokraftstoffe, vor allem im landwirtschaftlichen Bereich, sind im Rahmen der Maßnahme seit dem Jahr 2000 aus Mitteln des BMELV von der FNR gefördert worden. Damit hat das Programm zu einer dezentralen und unabhängigeren Energieversorgung ebenso wie zum Umwelt- und Klimaschutz beigetragen.

    Weiterlesen

  • 09.03.2009

    Biomethanolfabrik in den Niederlanden

    Das Private-Equity-Unternehmen Waterland ist gerade mit 36 Mio. € in das Projekt eingestiegen. Damit ist es nach Unternehmensangaben möglich, sofort den Ausbau auf 400.000 t/a anzugehen. Diese Ausbaustufe soll 2010 den Betrieb aufnehmen. Ein Ausbau auf 800.000 t/a soll folgen.

    Weiterlesen
  • 06.03.2009

    Holzheizkraftwerk Hamburg-Lohbrügge eingeweiht

    Das Heizkraftwerk verbrennt jährlich rund 30.000 t Hackschnitzel aus der Landschaftspflege. Der Holzkessel hat eine Feuerungswärmeleistung von rund 12 MW, das ORC-Modul zur Stromerzeugung eine Leistung von 1,9 MW. Das Kraftwerk soll jährlich 13 Mio. kWh elektrische und 58 Mio. kWh thermische Energie liefern.

    Weiterlesen
  • 05.03.2009

    Weltec verkauft erstmals Biogasanlagen nach Frankreich

    Die eine der beiden Anlagen steht in der landwirtschaftlich geprägten Gemeinde Gruffy, in der Region Rhône-Alpes. Im Mai soll sie in Betrieb gehen. Sie verfügt über einen 800 Kubikmeter großen Fermenter, einen Seperator und ein BHKW mit einer elektrischen Leistung von 104 kW. Über ein Nahwärmenetz soll die Biogasanlagen einen Teil des Dorfes mit Wärme versorgen.

    Weiterlesen
  • 27.02.2009

    Bioenergie-Regionen: Die Sieger stehen fest

    Das BMELV unterstützt diese Regionen in den nächsten drei Jahren bei der Umsetzung ihres Bioenergie-Konzeptes mit bis zu 400.000 € je Region. Mit dem Fördergeld des BMELV können die Regionen ihre Projekte voranbringen.

    Weiterlesen

Seiten