Mobilmachung gegen den neuen Anlagenbegriff

Das könnte geschehen, wenn nah beieinander stehende Anlagen benachbarter Betreiber künftig als eine gelten, daher in eine höhere Leistungsklasse eingestuft werden und somit eine geringere Vergütung erhalten (siehe auch SW&W 11/2008, Seite 12). Seine Mitglieder fordert der Verband nun dazu auf, entsprechende Anlagen zu melden, um bei Gesprächen mit dem Bundesumweltministerium eine bessere Argumentationsgrundlage zu haben. (ea)