Absatz von Biodiesel bricht ein

Die AGQM befragte 500 freie Mineralölhändler. 78 % der Befragten bekundeten trotz der schweren Marktbedingungen Interesse, den Verkauf von Biodiesel fortzuführen. Allerdings hatten zum Zeitpunkt der Befragung bereits 14 % der Unternehmer den Verkauf eingestellt. Weitere 36 % gehen davon aus, dass sie ihn in naher Zukunft einstellen werden, sofern sie kein positives steuerpolitisches Signal seitens der Politik erhalten.
Die AGQM befürchtet, dass sich die Vermarktungssituation nicht bessern wird dadurch bis Ende 2008 die Hälfte der Unternehmen keinen Biodiesel mehr anbieten wird. Dann würde Deutschland nicht mehr wie bisher über das weltweit größte Tankstellennetz für Biodiesel verfügen. Die Bundesregierung erhöhte die Besteuerung auf Biodiesel zum 1. Januar von 9 auf15 Ct/L.