Wind Website Award 2015 geht an Sabowind

Dr. Rainer Sack (l.),  Geschäftsführer der Sabowind GmbH, hat auf den 24. Windenergietagen in Linstow den Wind Website Award 2015 in Empfang genommen. (Foto: wind-turbine.com)
Dr. Rainer Sack (l.), Geschäftsführer der Sabowind GmbH, hat auf den 24. Windenergietagen in Linstow den Wind Website Award 2015 in Empfang genommen. (Foto: wind-turbine.com)
13.11.2015

Auf den 24. Windenergietagen in Linstow hat das internationale Windkraftportal wind-turbine.com erstmals den Wind Website Award vergeben. Der Preis geht an die Internetseite von Sabowind. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Windwärts und SSC Wind.

Eine hohe Nutzerfreundlichkeit, ein zeitgemäßes Design, interessanter und relevanter Content oder die optimale Umsetzung von technischen Aspekten an einer Website - all dies gehörte zu den Kriterien, nach denen die Jury die Internetauftritte von Windkraftunternehmen unter die Lupe nahm. Den drei Gewinnern überreichte Bernd Weidmann, Gründer und Geschäftsführer von wind-turbine.com den Wind Website Award 2015 im Rahmen der 24. Windenergietage, die vom 10. bis 12. November im mecklenburgischen Linstow stattfand.

Den 1. Preis nahm Sabowind-Geschäftsführer Rainer Sack in Empfang. Die Website sabowind.de des Projektierers überzeugt mit einer hohen Benutzerfreundlichkeit, einem modernen, an mobile Endgeräte angepassten Design, werthaltigen Inhalten sowie einer optimal realisierten Suchmaschinenoptimierung - die Grundpfeiler für eine starke Positionierung im Netz.

Zweiter Sieger wurde das Unternehmen Windwärts aus Hannover, vertreten durch Geschäftsführer Björn Wetzlaff. Auch hier wurden die wichtigsten Punkte in Sachen Inhalt und Nutzerfreundlichkeit gut umgesetzt. Die Trophäe für den dritten Platz übergab Weidmann an SSC-Wind-Geschäftsführer Jens Monsees.

Katharina Garus

Google+