Fraunhofer Umsicht veröffentlicht Kartenatlas

Nur eine von 32 jüngst vom Fraunhofer Umsicht veröffentlichten Karten: Installierte Windleistung in Deutschland (Grafik: Fraunhofer Umsicht/Maps4Use.de)
Nur eine von 32 jüngst vom Fraunhofer Umsicht veröffentlichten Karten: Installierte Windleistung in Deutschland (Grafik: Fraunhofer Umsicht/Maps4Use.de)
06.11.2015

Auf Maps4Use.de stellt das Fraunhofer Umsicht künftig gebündelte Informationen rund um Energieverbrauch und -erzeugung zur Verfügung. Den Anfang macht ein Kartensatz zur deutschlandweiten Verteilung von Windenergieanlagen.

Das Fraunhofer Umsicht „spielt künftig mit offenen Karten“ und öffnet seine kartografischen Datenbestände zu den Themen Energieproduktion und -verbrauch. Viele Karten sind ab jetzt auf Maps4Use.de in regelmäßigen Abständen für jedermann frei im Internet abrufbar. Der Kartenatlas greift zunächst Themen zu erneuerbaren Energien auf, perspektivisch sollen auch spezifische Verbraucherzahlen und Rohstoffthemen berücksichtigt werden.

Jeden Monat widmet sich das Umsicht einem neuen Themengebiet. Den Anfang machen Karten zur Windenergie, bevor im Dezember die Solarenergie und um Januar 2016 die Bioenergie folgen. Auf insgesamt 24 Bundesländerkarten (Brandenburg und Berlin, Niedersachsen und Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Rheinland-Pfalz und Saarland werden jeweils auf einer gemeinsamen Karte dargestellt) wird sowohl die installierte Windleistung als auch die Windstromproduktion bis hinunter auf die Gemeindeebene dargestellt. Acht Deutschlandkarten bilden die Situation auf Kreiseben ab. So können gleichzeitig sowohl Fragen zu sehr kleinräumigen als auch großräumigen Gebieten auf einer einheitlichen Datengrundlage beantwortet werden.

Katharina Garus

Google+