Deutsche WindGuard eröffnet Niederlassung in der Ukraine

Das Dienstleistungs- und Consulting-Unternehmen Deutsche WindGuard hat in der Ukraine eine Zweigstelle eröffnet. Die WindGuard Eastern Europe GmbH soll ab April 2013 als Ansprechpartner für den osteuropäischen Markt dienen.

„Mit der Gründung reagieren wir auf die wachsende Bedeutung des osteuropäischen Marktes für die Windenergiebranche“, sagt Axel Albers, Geschäftsführer der Deutschen WindGuard Consulting. Dmytro Goncharenko, Geschäftsführer der WindGuard Eastern Europe, ergänzt: „Donetsk ist ein idealer Ausgangsort, um den gesamten osteuropäischen Raum zu bedienen. Wir können von hier aus alle wichtigen Standorte gut erreichen.“ Die WindGuard Eastern Europe wird das gesamte Dienstleistungs-Portfolio der WindGuard Gruppe anbieten.

Katharina Garus

Google+