windWERT 2017 / Kiel

Dienstag, 29. August 2017
windWERT 2017 / Kiel


Regionale Wertschöpfung aus Windkraft ist das Motto der Onshore-Windenergie-Konferenz windWERT, die in diesem Jahr bereits zum 7. Mal stattfindet: am Dienstag, 29. August 2017, 10.00 bis 17.30 Uhr im Kieler Schloss. 200 Teilnehmer werden erwartet. Die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH organisiert die Veranstaltung mit Unterstützung ihrer Projektpartner und Sponsoren.

Senvion-Manager Norbert Giese konnte für ein Grußwort gewonnen werden. In den anschließenden Vorträgen geht es unter anderem um ertragsoptimierte Betriebsstrategien, die Bestimmung der Standortgüte gemäß EEG 2017, die erweiterten Klagerechte für Umweltverbände sowie weitere Herausforderungen, welche die Ausschreibungen für mittelständische Projektierer mit sich bringen. In einem Podiumsgespräch diskutieren Experten der Planungs- und Finanzierungsbranche darüber, ob sich Bürgerwindparks auch in den nächsten Ausschreibungsrunden so gut behaupten werden wie in der ersten und wie es mit der Planung von Windenergie-Eignungsflächen in Schleswig-Holstein weitergeht. Weitere Themen sind technische Neuerungen wie leisere Rotorblätter und Energiekonzepte für Windparks nach 20 Jahren Betriebszeit.

Zum informellen Ausklang der Veranstaltung ab 17:45 Uhr kommt der schleswig-holsteinische Energiewendeminister Dr. Robert Habeck und stellt sich den Fragen der Windcommunity.

Kontakt:
Netzwerkagentur Erneuerbare Energien EE.SH
Projektträger: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH,
Holger Arntzen,
Tel.: 04841 6685-18,
h.arntzen@ee-sh.de
ee-sh.de/de/shop/produkte/2017-08-windWert

Google+