Baustart für weitere 100% solarbeheizte Mehrfamilienhäuser

16.01.2018

Am 15. Januar 2018 erfolgte der Spatenstich für drei vollständig solarbeheizte Mehrfamilienhäuser. Nach dem Vorbild der 100% solarbeheizten Mehrfamilienhäuser im Schweizer Ort Oberburg werden auch die Häuser, die jeweils acht Wohnungen enthalten werden, in der Überbauung Allmend in Huttwil ausschließlich mit der Sonne beheizt werden. Das Süddach jedes Hauses wird mit 160 m2 thermischen Sonnenkollektoren bedeckt werden, welche den 110.000-Liter Saisonspeicher mit Wärme versorgen. Der im Zentrum des Hauses aufgestellte Energiespeicher weist eine Kapazität von 8 MWh auf.

Die Häuser werden nach dem Sonnenhauskonzept der Jenni Energietechnik AG erbaut. Dieses Konzept ist vielfach praxiserprobt und massentauglich. Die breite Umsetzung von mehrheitlich bis vollständig solarbeheizten Häusern ist zum Erreichen einer funktionierenden Energiewende von sehr hoher Bedeutung. Laut Jenni Energietechnik  ist die Nutzung der thermischen Sonnenenergie die sanfteste und umweltschonendste aller erneuerbaren Energien. Dies, weil die Anlagen aus einfachen, relativ problemlosen Rohstoffen bestehen, die am Ende der sehr langen Lebensdauer gut wiederverwertet werden können. Dank den Saisonspeichern ist die solare Wärme eine Technologie, mit der bereits heute eine echte, ganzjährige Selbstversorgung erreicht werden kann.

„Wir sind überzeugt, dass Sonnenhäuser mit niedrigem Fremdenergieverbrauch in Zukunft einen klaren Wettbewerbsvorteil darstellen“, sagt Solarpionier Josef Jenni und begründet dies mit den eigenen positiven Erfahrungen der Mehrfamilienhäuser in Oberburg, welche problemlos vermietet werden konnten und kaum Mieterwechsel aufweisen. Mehrheitlich mit Solarwärme versorgte Häuser hätten auch in strukturschwachen Gebieten einen wesentlichen Marktvorteil. Dies beweise unter anderem das Beispiel eines Bauinvestors in Chemnitz, der auch in einer von Abwanderung gezeichneten Gegend Sonnenhäuser problemlos vermieten und verkaufen kann.

Jens-Peter Meyer / Jenni Energietechnik