Update für Systemregler DeltaSol MX

Das Firmware-Update für den Systemregler DeltaSol MX von Resol ist kostenlos verfügbar und einfach über SD-Karte vorzunehmen. (Foto: Resol)
Das Firmware-Update für den Systemregler DeltaSol MX von Resol ist kostenlos verfügbar und einfach über SD-Karte vorzunehmen. (Foto: Resol)
03.02.2017

Für den Resol-Systemregler DeltaSol MX steht ab sofort das Update auf Version 2.01 zur Verfügung. In dieser Version erfüllt der DeltaSol MX nun auch die Anforderungen für die ErP-Temperaturreglerklassen VI und VII. Hierfür wurde das Heizungsmenü um einen speziellen Heizkreis- Modus für den Raumeinfluss erweitert. Der Regler kann eine witterungsgeführte Regelung mit Raumeinfluss oder bedarfsgeführte Raumregelung mit bis zu 5 Raumtemperatursensoren übernehmen.

Bereits in der früheren Version erfüllte der DeltaSol MX die Anforderungen der ErP-Temperaturreglerklassen I, III und VIII, sodass er einen Energieeffizienzbeitrag von bis zu 5 % beim Labelling erzielt. Mit dem Update bietet Resol ein umfassendes Angebot, um sowohl einfach als auch flexibel die ErP-Temperaturklassen zu erfüllen. Der Fernzugriff auf die bis zu 7 Heizkreise des Reglers kann über ein oder mehrere Raumbediengeräte RCP12 oder auch virtuell über die VBusTouch HC App erfolgen. So ist die individuelle Bedienung des Reglers, auch vom Wohnraum aus, ganz einfach möglich.

Darüber hinaus bietet das Update des DeltaSol MX neue Funktionen zur Effizienzsteigerung des Heizungssystems. Mit der Implementierung neuer Regellogiken wurden Energiespar-Optionen ergänzt. Der Regelvorgang der solaren Beladung, im Zusammenspiel mit der Brauchwassererwärmung und Festbrennstoffkesselfunktionen, kann nun nach energetisch optimierten Prozessen erfolgen. Der Informationsaustausch der beteiligten Systemkomponenten erfolgt noch direkter und schneller. Des Weiteren kommen die Funktionen ganz ohne die Nutzung eines zusätzlichen Relais im Regler aus – Freikapazität, die für den Anschluss weiterer Module genutzt werden kann. Das Firmware-Update ist auf der Homepage von Resol kostenlos verfügbar und einfach über SD-Karte vorzunehmen.

Jens-Peter Meyer / Resol