Neu bei ZEWOTHERM: Rohrisolierung für alle Fälle

Die „ZEWO Flex RS Steinwoll-Isolierschalen ALU“ zum Dämmen von Brauchwasser- und Wärmeverteilanlagen, Rohr-, Solar- sowie Klima- und Lüftungsleitungen bestehen aus einer beschichteten Steinwolle, die mit einer speziellen Aluminiumfolie ummantelt ist. (Foto: ZEWOTHERM)
Die „ZEWO Flex RS Steinwoll-Isolierschalen ALU“ zum Dämmen von Brauchwasser- und Wärmeverteilanlagen, Rohr-, Solar- sowie Klima- und Lüftungsleitungen bestehen aus einer beschichteten Steinwolle, die mit einer speziellen Aluminiumfolie ummantelt ist. (Foto: ZEWOTHERM)
27.01.2017

ZEWOTHERM führt ab sofort ein Sortiment an Isolierungen von Rohrleitungen für nahezu die gesamte Haustechnik. Über die neue Produktlinie informiert die Broschüre „Technische Rohrisolierung 2017“. Sie ist auf der Unternehmensseite abrufbar.

Je nach Anspruch an die Wärmeleitfähigkeit, Temperaturbeständigkeit, Druckfestigkeit, Feuchte oder an Schall- und Brandschutz bestehen bedarf es spezieller Lösungen. Die Dämmstoffe aus dem Angebot der ZEWOTHERM GmbH bestehen daher aus den unterschiedlichsten Materialien. Damit ist das Sortiment auf nahezu jeden Einsatzbereich in der Haustechnik ausgerichtet, wie das Unternehmen versichert.

Egal ob es um das Dämmen von Brauchwasser- und Wärmeverteilanlagen, Zu- und Ableitungen von Solaranlagen oder Abflussisolierschläuche geht – ZEWOTHERM rühmt sich der passenden Lösung. Genaue Informationen bietet die neue Broschüre „Technische Rohrisolierung 2017“

Philipp Kronsbein / ZEWOTHERM