Pressemitteilung

Vattenfall und die Frankfurt Energy Gruppe erproben neue Vermarktungswege für Solar und Batterien

08.03.2018

Vattenfall übernimmt die Vermarktung eines 1-Megawatt (MW)-Batteriespeichers für die Frankfurt Energy Gruppe, den das Unternehmen derzeit an seinem bestehenden 2,8-MW-Solarpark Großenhain nördlich von Meißen errichtet und der in Kürze in Betrieb gehen wird. Neben der reinen Vermarktung des Batteriespeichers haben sich beide Partner zum Ziel gesetzt, neue Varianten in der Vermarktung der Kombination aus erneuerbarer Erzeugung und Speicherkapazität zu erproben. Vor dem Hintergrund sinkender Fördersätze für erneuerbare Energien wollen Vattenfall und die Frankfurt Energy Gruppe neue Vermarktungs-Szenarien entwickeln, die künftig die Wirtschaftlichkeit von Kombinationen aus Erzeugung und Speichern stärken.

Fronius liefert Wechselrichter für Solarprojekt in Vietnam

06.03.2018

Seit Ende 2017 gibt es in Vietnam eine geregelte Einspeisevergütung für Solarstrom. Für viele Privatpersonen und Unternehmen ist das ein Anreiz, in erneuerbare Energien zu investieren. Fronius Solar Energy unterstützt als Solartechnik-Spezialist Anlagen-Betreiber im Land durch hochwertige, einfach zu installierende Wechselrichter und ein einzigartiges Servicekonzept mit lokalen Partnern vor Ort. Erst vor kurzem hat Fronius Wechselrichter für eine größere PV-Anlage in Ho-Chi-Minh-Stadt geliefert. Diese wird bis zu 120 Megawattstunden Strom im Jahr erzeugen.

Avantag Energy baut mit Krannich Solar 238 kWp Aufdachanlage bei Bitburger

05.03.2018

Der PV-Großhändler Krannich Solar und Avantag Energy® s.à r.l, ein in Luxemburg ansässiger Projekt- und Konzeptentwickler für erneuerbare Energien, haben für die Bitburger Braugruppe eine 238 kWp Aufdachanlage gebaut, die im September 2017 in Betrieb ging.

Enser Versicherungskontor veröffentlicht neue Schadenstatistik zu Windenergieanlagen

05.03.2018

Das Enser Versicherungskontor (EVK), einer der führenden Spezialversicherungsmakler für Erneuerbare Energietechnologien, hat seine neue Schadenstatistik fertiggestellt. Darin analysiert EVK die Schäden an den rund 4.500 Windenergieanlagen, die Kunden über EVK versichert haben. Der aktuellen Ausgabe liegen anonymisierte Schadendaten und -ereignisse aus dem Zeitraum 2010 bis 2015 zugrunde. Ziel der jährlichen Auswertung ist es, Betreibern, Projektierern und institutionellen Investoren von Windkraftanlagen und Windparks eine tatsachenbasierte Informationsgrundlage für die Investitionsentscheidung und den wirtschaftlichen Betrieb zu bieten. Untersucht hat EVK unter anderem die Schadenverteilung nach Herstellern, Typen und Baugruppen sowie Schadenursachen und Schadenhöhen.

Bachmann electronic präsentiert Automatisierungslösungen für Großspeicher

05.03.2018

Der Automatisierungsexperte Bachmann electronic präsentiert auf der Fachmesse Energy Storage in Düsseldorf das Netzmessmodul GMP 232/x, das seit Januar auch mit dem neuesten Funktionsstand wieder über alle relevanten Komponentenzertifikate verfügt. Mit dem Modul können Industrieunternehmen und Energieversorger, die Großbatterien und virtuelle Kraftwerke betreiben, ihre Netze überwachen. Dank der Komponentenzertifikate entfallen zeitaufwändige Prüfungen, was Kosten spart und die Inbetriebnahme um mehrere Tage beschleunigen kann.

wpd erhält Zuschläge bei französischer Onshore-Ausschreibung

01.03.2018

wpd war bei Frankreichs allererster Ausschreibung des Landes für Strom aus onshore-Windenergie erfolgreich und konnte alle drei eingereichten Projekte platzieren. Mit dem Zuschlag für insgesamt 64,6 MW bei einem gesamten Ausschreibungsvolumen von 500 MW stärkt wpd so seine Position als einer der führenden Entwickler im französischen Markt. Die Umsetzung der Projekte ist für das Jahr 2020 geplant. Mit zusätzlichen mindestens 80 MW, die in den Jahren 2019 und 2020 nach dem klassischen Tarifsystem errichtet werden, eröffnen sich für wpd sehr gute Perspektiven in diesem wichtigen europäischen Leitmarkt.

Erfolgreiche Kundenschulung für "SikaCor® SW 1000 RepaCor" in Hamburg

01.03.2018

Am 21.Februar 2018 hieß WINDSOURCING.COM gemeinsam mit Sika Deutschland GmbH Kunden aus dem Servicebereich für Windenergieanlagen in Hamburg willkommen, um den neuen Korrosionsschutz SikaCor® RepaCor SW 1000 in einer Produktschulung vorzustellen.

Erste EverFlow® Energiespeicher in China installiert

28.02.2018

SCHMID hat kürzlich drei EverFlow® Batterien in China erfolgreich installiert und in Betrieb genommen. Der Auftrag dafür stammt von einem der weltweit führenden Hersteller für Hocheffizienz-Solarzellen. Der Kunde lädt die SCHMID Batterien über seine Photovoltaikanlage und steuert sie mithilfe des unternehmensweiten Energiemanagementsystems. Die Speicher dienen ihm als zuverlässiges Backup-System und sind Teil des Energieversorgungskonzepts des Unternehmens. Nach erfolgreichem Verlauf der Testphase erwägt der Kunde weiter in SCHMID Energiespeicherlösungen zu investieren, um diese künftig in seinen PV-Großprojekten einzusetzen.

Goldbeck Solar weiterhin verstärkt in Holland aktiv

27.02.2018

Ein Drittel des niederländischen Zubaus aus Freiflächenanlagen im vergangenen Jahr wurde mit Goldbeck Solar realisiert. Grund dafür ist das stadtnahe Projekt Veendam, das mit 15,5 MW am 31.12.2017 ans Netz ging. Weitere Aufträge hat das Hirschberger Unternehmen bereits in der Mache.

Aus Capital Stage und CHORUS wird Encavis

27.02.2018

Nach dem erfolgreichem Zusammenschluss der Capital Stage AG und der CHORUS Clean Energy AG werden die Partner mit Wirkung zum 26. Februar 2018 gemeinsam unter dem Namen Encavis im Markt der Erneuerbaren Energien auftreten: Zwei Solar- und Windparkbetreiber und erfahrene Dienstleister für Investitionen in Erneuerbare Energien bündeln dann auch nach außen hin sichtbar ihre Kompetenzen für eine gemeinsame Zukunft. Die Encavis AG ist damit einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Anbieter von Strom aus Erneuerbaren Energien in Europa.

Seiten

Google+