Pressemitteilung

F&S solar realisiert 15-MW-Kraftwerk bei Amsterdam

In direkter Nähe zum Amsterdam Airport Schiphol ist ein 15-MW-Solarpark ans Netz gegangen. Der deutsche Projektierer F&S solar konnte das Projekt mit dem Investor Blue Elephant Energy AG aus Hamburg und einer lokalen Gesellschaft realisieren, die den Strom über ein Power Purchase Agreement (PPA) abnehmen und vermarkten wird. Zuvor setzte sich F&S solar in einer Ausschreibung erfolgreich durch.

19.04.2018

Orange Blue Terminal in Eemshaven schließt Vertrag mit GeoSea für Windparks Hohe See und Albatros

Der zur Hamburger Buss-Gruppe gehörende Orange Blue Terminal hat mit GeoSea einen Vertrag über Hafen- und Logistikleistungen für die rund 90 Kilometer nördlich der Nordseeinsel Borkum gelegenen Offshore-Windparks Hohe See und Albatros unterzeichnet.

18.04.2018

EnBW zieht positive Bilanz bisheriger Ergebnisse in PV-Ausschreibungen

In der ersten gemeinsamen Ausschreibung für Wind- und Solaranlagen der Bundesnetzagentur hat die EnBW Energie Baden-Württemberg AG Zuschläge für drei von insgesamt 32 Solarprojekten erhalten. Die drei Projekte befinden sich in Inzigkofen (Baden-Württemberg), Birkenfeld (Bayern) sowie Lindendorf (Brandenburg) und verfügen über eine Leistung von insgesamt rund 18 Megawatt. Der Anteil der EnBW Zuschläge am doppelt überzeichneten Ausschreibungsvolumen von 200 Megawatt lag damit bei neun Prozent.

17.04.2018

Solarstrom für tiefstgelegene Stadt der Welt

Die Schletter Group hat das Freiflächensystem für den größten Solarpark Palästinas geliefert. Die „Dier Hejlah and Alzor-PV-Station“ befindet sich 250 Meter unter dem Meeresspiegel in Jericho an einem der tiefstgelegenen Orte der Welt und produziert 1,6 MWp Solarenergie für das Westjordanland. Mit dem Projekt setzt die Schletter Group ihren Wachstumskurs im Nahen Osten fort.

12.04.2018

Windenergie sorgt für Job-Zuwachs in Norddeutschland

Aktuelle Daten zur Verteilung der durch den Ausbau Erneuerbarer Energien generierten Beschäftigung sind ab sofort im AEE-Bundesländerportal Föderal Erneuerbar verfügbar. Die auf einer kürzlich erschienenen Studie der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) beruhenden Informationen zeigen, dass die Erneuerbaren-Jobs stark durch die Windenergie geprägt werden, weshalb in der regionalen Betrachtung vorrangig der Norden Deutschlands von wachsender Beschäftigung profitierte: Niedersachsen verzeichnet die meisten Arbeitsplätze durch den Ausbau Erneuerbarer Energien, das größte Wachstum in den vorhergehenden fünf Jahren kann indes sowohl in absoluten Zahlen wie auch prozentual Schleswig-Holstein vorweisen. Insbesondere in den ostdeutschen Bundesländern hat der Erneuerbaren-Ausbau eine hohe Arbeitsmarkt-Bedeutung: Der höchste Anteil von entsprechenden Jobs an der Gesamtbeschäftigung wird in Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg erreicht.

12.04.2018

ENERTRAG sichert sich 50% Anteil an 1,8 GW-Pipeline in Südafrika

Neben dem deutschen, französischen und polnischen Projektentwicklungsgeschäft investiert ENERTRAG verstärkt in neue Märkte außerhalb Europas. Als erster Schritt hin zu einem global agierenden Energieunternehmen beteiligt sich ENERTRAG mit 50% an einer 1,8 GW-Windkraft-Pipeline in Südafrika. Regionaler Partner ist dabei die Genesis Eco-Energy Developments (GEED).

12.04.2018

Energiequelle GmbH startet erfolgreich ins Jahr 2018

Im hessischen Landkreis Gießen hat die Energiequelle GmbH in der letzten Woche den Zuschlag für den Bau von neun Windenergieanlagen erhalten. Diese sollen nördlich und südlich der A5 bei Reinhardshain errichtet werden und sind ca. 240 Meter hoch. Das Unternehmen konnte sich im Ausschreibungsverfahren gegen 32 Mitbewerber durchsetzen. „Nicht nur das gute Nutzungsentgelt, sondern vor allem auch unsere intensiven Gespräche mit dem HessenForst und die Aussicht auf faire Bürgerbeteiligung hat aus unserer Sicht den Unterschied gemacht“, so Projektentwickler Thomas Grote.

12.04.2018

BYD stellt neue Energiespeicherlösung vor

BYD kündigte auf der europäischen Partnerveranstaltung in Stuttgart eine verstärkte strategische Fokussierung auf das Batteriegeschäft innerhalb des Konzerns an und stellt den Ausbau des weltweiten Channel Supports vor. Neben Updates zu Unternehmensentwicklung, Strategie und Roadmap von BYD, gaben unabhängige Branchenexperten Ausblicke auf die Marktentwicklung. Gleichzeitig stellte BYD den anwesenden Distributoren und Partnern erstmals die neueste Generation seines erfolgreichen Lithium-Speichersystems, die neue Battery Box vor.

11.04.2018

35 Prozent Marktwachstum für solare Wärmenetze

Beflügelt von 35 Prozent jährlichem Marktwachstum in Europa diskutieren seit heute rund 350 Branchenexperten auf der fünften internationalen Konferenz für solare Fernwärme im österreichischen Graz den Stand der Technik und Strategien zur weiteren Marktentwicklung.

11.04.2018

Schwedische Online-Apotheke setzt auf PV-Technologie aus Deutschland

Die IBC SOLAR AG, ein weltweit führendes Systemhaus für Photovoltaik (PV) und Energiespeicher, hat alle Komponenten für Schwedens derzeit größte PV-Dachanlage geliefert. Das Kraftwerk wurde von Solkompaniet, Schwedens führendem Solarinstallateur, montiert. Mehr als 5.500 polykristalline Module der Marke GCL produzieren nun Strom für ein neues Logistikzentrum der Online-Apotheke Apotea.

11.04.2018

Seiten