Pressemitteilung

Neuer Fördermittelrechner beim Deutschen Pelletinstitut

16.05.2018

Für Pelletfeuerungen als klimaschonende Wärmequellen stellt der Staat attraktive Fördermittel zur Verfügung. Die Höhe der Förderung im Einzelfall ist jedoch auf den ersten Blick nicht immer leicht festzustellen. Daher bietet das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) auf seiner Webseite ab sofort das Online-Tool „Fördermittelrechner“ für den Weg durch den Förderdschungel an.

sonnenBatterie erhält den Red Dot Award 2018 für herausragendes Design

Designpreis für die sonnenBatterie (Foto: sonnen)

Die sonnenBatterie, der weltweit meistverkaufte intelligente Batteriespeicher, hat den Red Dot Award 2018 in der Kategorie Produkt Design gewonnen. Das Expertengremium des Red Dot Award vergibt das international anerkannte Qualitätssiegel ausschließlich an Produkte, die durch ihre hohe Gestaltungsqualität überzeugen.

16.05.2018

Nachfolgeaufräge für Meyer Burgers Drahtsäge

15.05.2018

Meyer Burger schließt für ihre Drahtsäge DS 261 zwei Verträge über rund CHF 17.5 Mio. mit bestehenden Kunden aus dem Halbleitersektor ab.

INTERSOLAR AWARD 2018: Die Finalisten stehen fest

09.05.2018

Von Solarmodulen über Wechselrichter bis zu Unterkonstruktionen: Die Finalisten des Intersolar AWARD warten 2018 vor allem mit effizienten, digitalen und kosteneinsparenden Lösungen auf. Sie sind damit prädestiniert für die in der Branche renommierte Auszeichnung, die zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen für die Solarbranche kürt. Die Gewinner werden am 20. Juni 2018 während der Intersolar Europe, der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft, auf dem „The smarter E“ Forum in Halle B2, Stand B2.570 bekanntgegeben.

Veränderungen im Management der IBC SOLAR AG

09.05.2018

Die IBC SOLAR AG, ein weltweit führendes Systemhaus für Photovoltaik (PV) und Energiespeicher, gibt personelle und strukturelle Veränderungen in der Unternehmensführung zum 1. Juli 2018 bekannt.

Batterien aus Brilon-Hoppecke versorgen Siedlungen in Togo

03.05.2018

Die Küstenregion Togos im Süden des Landes ist vergleichsweise gut ausgebaut, während es in den anderen Landesteilen zumeist nur eine schlechte Infrastruktur gibt. Eines gibt es in Togo aber zu genüge: Sonnenschein. Der Briloner Speicherhersteller HOPPECKE liefert schon seit vielen Jahren Batterien zur Off-grid-Stromversorgung in die Region.

PV-Bilanz Q1 2017: 65 Prozent Plus gegenüber Vorjahr

03.05.2018

Im ersten Quartal 2018 summierte sich das PV-Meldevolumen auf gut 579 MW. Gegenüber dem Vorjahresquartal (Q1/2017: 350 MW) ist es damit deutlich um etwa 65 Prozent gestiegen. Auch der Vergleich mit dem Herbstquartal 2017 (Q4/2017: 423 MW) zeigten ein Installationsplus von mehr als einem Drittel.

Solar Fabrik baut Vertriebsteam weiter aus

03.05.2018

Die Solar Fabrik unterstreicht Ihren Anspruch an Qualität und Service unter anderem auch durch die stetige Weiterentwicklung des eigenen Personals. Das europäische Vertriebsteam wird nun durch Herrn Fredi Hartlaub und Herrn Christian Brenner ergänzt, die beide über jeweils mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung verfügen. Darüber hinaus wird das Team für den deutschen und niederländischen Markt durch Herrn Jens Bönig verstärkt.

energy & meteo systems schließt Projekt im Auftrag der GIZ erfolgreich ab

02.05.2018

Ein neu entwickeltes Simulations-Tool hilft dem südafrikanischen Energieversorger Eskom zukünftig bei der Netzplanung sowie bei der bedarfsgerechten Energieerzeugung. Damit begegnet das Unternehmen den Auswirkungen des massiven Ausbaus von Aufdach-Solaranlagen in Südafrika. Seit 2013 berät der Energiedienstleister energy & meteo systems den staatlichen Stromversorger Eskom bei der optimalen Integration fluktuierender erneuerbarer Energien aus Wind und Sonne in die Netze und Märkte. Den Rahmen bildet dabei das South African-German Energy Program (SAGEN), das die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Jahr 2011 anlässlich der südafrikanisch-deutschen Entwicklungszusammenarbeit startete.

wpd erhält Zuschläge von 1 GW für taiwanesische offshore Projekte Yunlin & Guanyin

30.04.2018

Am Montag, den 30. April gab das taiwanesische Wirtschaftsministerium bekannt, dass wpd Zuschläge von insgesamt 1 GW für die Umsetzung der offshore Projekte Yunlin und Guanyin erhält. Damit wird wpd auch zukünftig eine führende Rolle in der Energiewende von Taiwan haben. Nach mehr als zehn Jahren Präsenz hat wpd zusammen mit lokalen Partnern bereits einen Marktanteil von rund 50 Prozent im taiwanesischen onshore Geschäft erreichen können. Nun übernimmt das Unternehmen auch eine wesentliche Rolle im taiwanesischen offshore Markt.

Seiten

Google+