Pressemitteilung

PNE WIND AG gewinnt Windpark-Auktion in der Türkei

09.01.2018

Die PNE WIND AG hat erfolgreich an der jüngsten Ausschreibung für Windkraftprojekte in der Türkei teilgenommen. Das Windparkprojekt „Köseler“ (71,4 MW) erhielt Ende Dezember 2017 bei der Ausschreibung von 260 MW in der Canakkale Region im Westen der Türkei einen Zuschlag. Insgesamt beteiligten sich Projekte mit rund 5.000 MW. Damit war das Volumen vielfach überzeichnet.

Nordex gewinnt drei Großaufträge über insgesamt 820 MW in den USA

09.01.2018

Die Nordex-Gruppe hat das Jahr 2017 mit starkem Rückenwind aus den USA beendet. Im Dezember bestellten zwei große internationale Energieversorger insgesamt drei Windparks mit zusammen 263 Turbinen der Baureihe AW125/3000 und AW125/3150. Das entspricht einer installierten Leistung von rund 820 Megawatt (MW). Die Lieferung der Turbinen wird im Sommer 2018 beginnen.

Alles unter Kontrolle: Die Steca sunCloud

09.01.2018

Der Allgäuer Elektronik Spezialist bietet seinen Kunden in Kürze ein dauerhaft kostenloses Monitoring- Portal. Mit der Steca sunCloud lassen sich Solaranlagen einfach und schnell jederzeit online überwachen. Partner für die Erstellung ist der renommierte Rostocker Portal Spezialist powerdoo.

Trianel stellt sich in der Direktvermarktung neu auf

08.01.2018

Die Stadtwerke-Kooperation Trianel startet mit einem angepassten Direktvermarktungsportfolio von rund 3.200 MW in das Jahr 2018. Angesichts des anhaltenden Margendrucks und veränderter Marktvoraussetzungen hat Trianel ihr Portfolio in enger Zusammenarbeit mit den Kunden um etwa 1.800 MW reduziert. „Wir haben uns in der Direktvermarktung komplett neu aufgestellt“, stellt Sven Becker, Sprecher der Geschäftsleitung der Trianel GmbH, fest.

Österreich: Start der Photovoltaik-Förderung 2018

08.01.2018

Laut Ökostrom-Einspeisetarifförderung erhält heuer jeder, der seinen Sonnenstrom ins Netz einspeisen möchte 7,91 Cent pro Kilowattstunde und einen Investitionszuschuss von maximal 250 Euro je Kilowattpeak.

Joint Venture aus JP Énergie Environnement und Caisse des Dépôts übernimmt zwei französische Solarprojekte von BELECTRIC

03.01.2018

BELECTRIC hat zwei französische Solarprojekte erfolgreich an ein Joint Venture aus JP Énergie Environnement (51 %) und Caisse des Dépôts (49 %) verkauft. Die Projekte mit einer Gesamtleistung von rund 15MWp wurden von BELECTRIC France entwickelt und erhielten im März 2017 bei einer Ausschreibung der französischen Regierung den Zuschlag für eine Einspeisevergütung (Ausschreibungsrunde „AO CRE4“). Anfang dieses Jahres wird BELECTRIC als EPC-Auftragnehmer (Engineering-Procurement-Construction) mit den Bauarbeiten im Auftrag der neuen Eigentümer starten. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2018 geplant.

Bayerischer Energiepreis 2018 - Jetzt bewerben!

03.01.2018

Auch 2018 sollen wieder innovative Energieprojekte und bayerische Spitzentechnologie mit dem Bayerischen Energiepreis prämiert werden. Der renommierte Preis wird für die erfolgreiche Umsetzung neuer kreativer Ideen und den verantwortungsvollen Umgang mit Energie vergeben. Bewerben könne sich alle, die ein innovatives Energieprojekt erfolgreich umgesetzt haben, eine zukunftsweisende Technologie anwenden oder ein Spitzenprodukt vorzuweisen haben.

eno energy erzielt Portfolioverkauf zum Jahresende

29.12.2017

eno energy vermeldet gutes Jahresendgeschäft - aus einem aufgebauten Windpark- Portfolio konnten Verkäufe an institutionelle Investoren getätigt werden. Für diese Transaktionen hat die eno Gruppe über das Jahr 2017 ein erhebliches Megawatt- Volumen an Windparkprojekten gebündelt.

Erste Monopiles für Hornsea Project 1 verlassen EEW SPC

21.12.2017

Vom 18. bis 21. Dezember 2017 wurden an der Kaikante in Rostock die ersten sechs Monopiles für das Ørsted-Projekt Hornsea Project 1 verladen. Per Kranschiff „SVENJA“ der Firma SAL Heavylift sind die Fundamente, die alle etwa 65 Meter lang sind und um die 800 Tonnen wiegen, nun auf dem Weg nach Able Seaton Port in Großbritannien, wo sie bis zur Installation zwischengelagert werden.

Der Repowering-Trend deutscher PV-Projekte wird sich 2018 fortsetzen

21.12.2017

Die Anzahl der Photovoltaikanlagen, die im Zuge einer Leistung- und Effizienzsteigerung erneuert wurden, stieg im Jahr 2017 stark an. Dieser Trend wird sich auch in 2018 fortsetzen. Darauf deutet die Entwicklung der Handelsaktivitäten auf der SecondSol Plattform hin. Diese ist Europas am schnellsten wachsender Online-Marktplatz für Photovoltaik-Produkte und Serviceleistungen.

Seiten

Google+