Pressemitteilung

Europas größter Batteriespeicher läuft

06.06.2018

Seit Montag, 4. Juni 2018, speist der größte Batteriespeicher Europas ins öffentliche Netz ein. Der Lithium-Ionen-Batteriespeicher verfügt über eine Leistung von 48 Megawatt und eine Speicherkapazität von mehr als 50 Megawattstunden, das entspricht dem durchschnittlichen Tagesverbrauch an Strom von mehr als 5.300 Haushalten. Je nach Bedarf kann Strom sekundenschnell gespeichert oder abgegeben werden. Bauherr ist das Unternehmen „EnspireMe“, ein Zusammenschluss des niederländischen Energieversorgers Eneco und dem japanischen Mischkonzern Mitsubishi Corporation.

Tesvolt ist für den Deutschen Gründerpreis nominiert

05.06.2018

Der Gewerbespeicherhersteller Tesvolt ist für den renommierten Deutschen Gründerpreis nominiert. Das Wittenberger Unternehmen zählt zu den Top 3-Finalisten in der Kategorie „Aufsteiger“. Damit bewertet die Jury Tesvolt als eines der erfolgreichsten Existenzgründungen der vergangenen Jahre in Deutschland. Vergeben wird der Deutsche Gründerpreis von ZDF, stern,Sparkasse und Porsche.

Astronergy gewinnt weitere Marktanteile im Großhandel

05.06.2018

Der Solarmodulhersteller Astronergy profitiert vom positiven Marktumfeld im Großhandelssegment. Astronergy konnte den Großteil der Elektro- und Photovoltaikgroßhändler gewinnen, die ihre Module vorher von Solarworld bezogen haben. Die Solarmodule von Astronergy werden in einer der modernsten Fabriken weltweit am Standort Frankfurt (Oder) gefertigt und über den dreistufigen Vertriebsweg verkauft.

Solarschmiede Software GmbH integriert Solar-Log™ in Planungssoftware

05.06.2018

Eine durchdachte Planung bildet die Basis für eine effiziente Funktionsweise von Photovoltaikanlagen. Unterstützung bieten dabei sogenannte Planungs- und Kalkulations-Programme. Durch die Berücksichtigung aller relevanten Einflussfaktoren - von der Anlagenausrichtung bis zur optimalen Überwachung – erleichtern sie ihren Anwendern, wie zum Beispiel Installateuren, die Arbeit. Der zeitliche Aufwand für die Planung und Kalkulation von Photovoltaikanlagen wird dadurch drastisch gemindert. Zudem besteht die Sicherheit, dass während der Planung jederzeit die Effizienz der Anlagen im Vordergrund steht und Installateure einen individuellen Lösungsweg für jede zu installierende Anlage an die Hand bekommen.

Brunsbütteler Elbehafen als Logistikdrehscheibe für die Energiewende

04.06.2018

Der Brunsbütteler Elbehafen stellt erneut Kompetenz als Logistikdrehscheibe für schwere Lasten unter Beweis. In den kommenden drei Wochen werden sieben Trafos mit einem Gesamtgewicht von über 1.500 Tonnen umgeschlagen. Gedacht sind sie für das Umspannwerk Wilster, wo sie ihren Beitrag zur deutschen Energiewende leisten.

Investor stärkt finanzielle Basis von ADLER Solar

04.06.2018

Beim führenden Full-Service-Dienstleister für die Solarbranche, der ADLER Solar Services GmbH aus Bremen, werden die Weichen weiter auf Professionalisierung gestellt. Mit der Bremer Beratungsgesellschaft D2D4 gibt es einen neuen Investor, der die finanzielle Basis sicherstellt.

WindNODE ist „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2018“

04.06.2018

Das Verbundprojekt „WindNODE – Das Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands“ ist unter den Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Aus knapp 1.500 Bewerbungen wählte eine unabhängige Jury WindNODE als eines von 100 Projekten für die Auszeichnung aus. Im Rahmen des Energiewendeprojekts WindNODE erarbeiten 70 Partner aus Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft Lösungen für das intelligente Energiesystem der Zukunft.

Panasonic bietet lineare Leistungsgarantie für Photovoltaik-Module HIT

29.05.2018

Mit Start am 1. Juni 2018 bietet Panasonic für weitere Modelle der Modulserie HIT® eine lineare Leistungsgarantie an. Für das neue schwarze Modul HIT® Kuro, das Anfang dieses Jahres in Europa angekündigt wurde, gilt die 25-jährige lineare Leistungsgarantie ab der Markteinführung. Nun erweitert Panasonic die verbesserten Garantiebedingungen auf die Module mit 330 Watt, 325 Watt, 295 Watt und 245 Watt Nennleistung.

410 Watt Rekordmodul mit Heterojunction-Solarzellentechnologie

28.05.2018

Das CEA INES Team erzielt, in Zusammenarbeit mit Meyer Burger, einen Leistungsrekord von 410 Watt mit einem neuen Heterojunction 72-Solarzellenmodul. CEA INES team, in collaboration with Meyer Burger, achieves new heterojunction 72 cell module performance record at 410W. The record module integrates heterojunction cells manufactured on industrial 2400 wph Meyer Burger cell manufacturing equipment on the CEA INES pilot line with an average HJT cell efficiency of 23.4%.

SCHMID Group vermeldet hohen PV-Auftragseingang im 1. Halbjahr

28.05.2018

Die SCHMID Group blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr im Geschäftsbereich Photovoltaics zurück. Vor allem verstärkte CSi-Expansionen der asiatischen Kunden führten zu einem hohen Auftragseingang. In den letzten sechs Monaten wurden 56 Single Side Etch Linien der neuesten InfinityLine Generation bei SCHMID beauftragt, die alle noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Auch das Thin-Film-Segment bescherte der SCHMID Group ein hohes Auftragsvolumen, sowohl im Bereich der Nassprozessanlagen als auch in Bezug auf thermische Prozessanlagen.

Seiten

Google+