Wirsol eröffnet größten Solarpark Skandinaviens

Kühlung von der Ostsee: der Solarpark Lerchenborg ist der größte Park Skandinaviens (Foto: Wirsol)
Kühlung von der Ostsee: der Solarpark Lerchenborg ist der größte Park Skandinaviens (Foto: Wirsol)
21.12.2015

Im dänischen Lerchenborg hat Wirsol den größten Solarpark Skandinaviens ans Netz gebracht. In nur fünf Monaten Bauzeit wurden auf mehr als 80 Hektar Fläche Photovoltaik-Module mit 61 MW Leistung installiert. Der Solarpark liegt direkt an der Ostseeküste und soll jährlich 61.244 MWh Solarstrom erzeugen.

„Aufgrund seiner hohen Einstrahlung und der beständigen Winde zur Modulkühlung ist der Standort für Solarenergie hervorragend geeignet“, erläutert Wirsol-Geschäftsführer die Wahl des Standorts. Ein weiterer Vorteil des Solarparks sei die unmittelbare Nähe zu potenziellen Direktabnehmern. Insbesondere für die Zeit nach Auslaufen der Einspeisevergütung sei es optimal, dass die vor Ort produzierte Energie auch gleich ausreichend Abnehmer findet.

Der Solarpark Lerchenborn ist mit 248.730 Solarmodulen von Astronergy und rund 1.750 SMA-Wechselrichtern der größte Park, den Wirsol jemals gebaut hat. „Anlagen dieser Größe können weltweit nur wenige Unternehmen technisch und finanziell stemmen. Umso stolzer sind wir auf die reibungslose Realisierung des Projektes“, sagt Vest. Gleichzeitig sieht er im Solarpark Lerchenborg den Startschuss für weitere Projekte in Dänemark im Jahr 2016. „Europaweit steht die Photovoltaik vor einer Renaissance. Nahezu überall ist die Produktion von Solarstrom günstiger als der direkte Bezug über den hiesigen Energieversorger“, sagt Vest und ergänzt: „Wir sind überzeugt, dass sich eine Investition in Solarenergie künftig mehr denn je lohnt. Wir werden auch in Zukunft ökologisch korrekte und langfristig sichere Anlagen realisieren.“

Volker Buddensiek/Wirsol

Über die Solarpark-Börse können Sie laufende Solaranlagen oder Projektrechte suchen, in diese investieren oder Ihre eigenen Photovoltaik-Projekte einstellen und zum Verkauf anbieten....

Google+