sonnen und ENGIE schließen Partnerschaft

26.04.2018

Ab sofort bietet ENGIE seinen französischen Kunden das Komplettpaket „My Power“ inklusive einer sonnenBatterie. sonnen war zwar bereits im Markt tätig eröffnet sich so aber einen erleichterten Zugang zu rund 4,4 Millionen Haushalten.

Seit 2017 werden in Frankreich PV-Eigenverbrauchsanlagen über eine Investitionsprämie gefördert. Parallel dazu ist in den vergangenen fünf Jahren der Strompreis um etwa 20 % gestiegen. Um den zwei Dritteln der französischen Bevölkerung, die sich interessiert an einer Photovoltaikinstallation zeigen die Möglichkeit zu bieten selbst erzeugten Strom auch in den Abend- und Nachtstunden zu nutzen haben sich nun der Speicheranbieter sonnen und ENGIE zusammengeschlossen um den Kunden des Energieversorgers ein Komplettpaket zum Eigenverbrauch anzubieten. Unter der Bezeichnung „My Power“ erhalten diese eine PV-Anlage und eine sonnenBatterie.

Der französische Speichermarkt befindet sich noch in der Frühphase, birgt gerade deshalb allerdings ein großes Potenzial. Durch die Kooperation erhält sonnen Zugang zu 4,4 Millionen Hausbesitzern beziehungsweise neuen Kunden.

sonnen war mit der sonnenBatterie bereits auf dem französischen Markt tätig, hatte sie zertifiziert und zahlreiche Installateure vor Ort geschult. Neben seinem wichtigstem Markt Deutschland ist sonnen ebenso im europäischen Ausland, wie auch in den USA und Australien tätig.

Philipp Kronsbein / sonnen