SOLARWATT: Komplettpakete ab sofort immer mit Speicher

Photo: SOLARWATT

25.04.2018

Ab Mai bietet SOLARWATT all seine Komplettpaktet einschließlich des Batteriespeichers MyReserve an. Die sieben Grundpakete mit einer PV-Leistung von 2 bis 10 kW sollen dabei alle Anwendungsfälle von privat bis gewerblich abdecken können.

„Wer sich heute neu für Photovoltaik entscheidet, tut dies mit einem langfristigen Blick. Für die maximal wirtschaftliche Selbstversorgung mit Solarstrom gehört ein passender Speicher mittlerweile einfach dazu. Wir haben auf diesen anhaltenden Trend reagiert und erweitern unser Angebot entsprechend dem Wunsch unserer Kunden nach Energieunabhängigkeit“, erklärt SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus. Die Komplettpakete enthalten neben dem Speicher neuesten Generation Glas-Glas-Module der Vision-Serie, den EnergyManager, einen Fronius-Wechselrichter sowie das gesamte Zubehör. Die Pakete sind in allen Konfigurationen durch eine Wärmepumpe der Firma Bosch Junkers erweiterbar, um den Eigenstromverbrauch noch weiter zu erhöhen.

„Durch unsere Systemstrategie sind alle Elemente unserer Komplettpakete optimal aufeinander abgestimmt und deshalb maximal effizient“, sagt Sven Schwarz, Vice President Sales Support. „Dass alle Bestandteile einer Photovoltaikanlage problemlos kompatibel sind und dieselbe Sprache sprechen, ist in der Branche immer noch nicht selbstverständlich.“ Die Bestellung eines Komplettpakets vereinfacht darüber hinaus den Logistik-Aufwand für den Handwerker, der die Anlage montiert. Er erhält nur eine Artikelnummer und eine Komplettlieferung. „Zudem profitieren Installateure und Endkunden gleichermaßen von den Preisvorteilen beim Kauf eines gesamten Pakets – das verstehen wir unter gutem Service“, so Schwarz.

SOLARWATT / Philipp Kronsbein