Krannich Solar nimmt Speicher von Axitec ins Programm

Speichersystem AXIstorage Li mit 6,8 kWh Bruttospeicherkapazität. (Foto: Axitec)
Speichersystem AXIstorage Li mit 6,8 kWh Bruttospeicherkapazität. (Foto: Axitec)
11.02.2016

Der Großhändler Krannich Solar erweitert das Speichersortiment um den AXIstorage Li des deutschen Herstellers Axitec Energy. Es handelt sich um einen Lithium-Ionen-Speicher mit einer Kapazität von 6,8 kWh, der flexibel bis auf 82 kWh skaliert werden kann. Das Produkt ist somit für Eigenheime wie Gewerbebetriebe konzipiert.

Krannich Solar setzt auf vielfältige Anwendungsmöglichkeiten des Speicherkonzepts. Als Vorteil nennt der Großhändler eine hohe Zyklenfestigkeit mit überdurchschnitt­licher Entladeleistung. Eine einfache Plug & Play Installation und die kompakte Bauweise ermöglichten eine platzsparende Umsetzung auch bei Anlagen mit großen Speicherkapazitäten. Die eingesetzten Lithium Ionen Batterien haben eine Bruttokapazität von 6,8 kW. Bei einer Entladetiefe von 80 % sind davon 5,44 kWh nutzbar. Wie Krannich Solar mitteilt, sorge ein optimiertes Kühlsystem für 6.600 Zyklen und eine durchschnittliche Lebensdauer von 20 Jahren. Ein patentiertes Sicherheitskonzept überwache die Spannung und Temperatur und schütze die Batterien vor Tiefen- und Überladung. Der Speicher ist mit allen Sunny Island Batterie-Wechselrichtern von SMA einsetzbar.

„Als führender Anbieter von Speicherlösungen haben wir mit dem AXIStorage ein weiteres attraktives Qualitätsprodukt in unserem Sortiment, dass die unterschiedlichen Anforderungen unserer Kunden bestens abdeckt“, betont Geschäftsführer Kurt Krannich.

Ralf Ossenbrink / Krannich Solar

Google+