Hanwha Q Cells und Kalyon Enerji gewinnen türkischen PV-Tender mit 6,51 Ct.

Hanwha Q Cells und Kalyon Enerji gewinnen türkischen PV-Tender mit 6,51 Eurocent (Foto: iStock)
Hanwha Q Cells und Kalyon Enerji gewinnen türkischen PV-Tender mit 6,51 Eurocent (Foto: iStock)
20.03.2017

Den mit 1 GW Leistung größten jemals ausgeschriebenen Photovoltaik-Tender der Türkei hat ein 50:50 Joint-Venture aus Hanwha Q Cells und Kalyon Enerji gewonnen. Beide Unternehmen werden gemeinsam eine 1.000-MW-Solarpark in der Karapinar-Region in der Türkei bauen. Ihr Gebot in der Ausschreibung lag bei 6,51 Eurocent pro Kilowattstunde.

Nach den Regeln des Ausschreibungsverfahrens wird der Preis für 15 Jahre fixiert; gleichzeitig haben die Unternehmen ein 30-jähriges Nutzungsrecht. Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausschreibung war, dass alle Komponenten lokal produziert werden müssen. Kutay Kaleli, Präsident des türkischen Verbandes innerhalb der International Solar Energy Society sagte zu der Entscheidung: „Zu allererst gratulieren wir Kalyon Enerji und Hanwha Q Cells, die den Wettbewerb darum gewonnen haben, die türkische Solarindustrie zu repräsentieren, zu dieser Leistung. I habe keinerlei Zweifel, dass dieses Projekt, dem unser Ministerium große Bedeutung beimisst, vor der festgelegten Frist fertiggestellt wird. Mit dem Abschluss des Wettbewerbs hat die Türkei bereits den größten Schritt hin zur Etablierung von Investitionen in Solarenergie gemacht, und, mehr bedeutsam noch, hin zu einer heimischen und nationalen Solarenergie-Industrie.“

Infolge des Bieterwettbewerbs ist der Zuschlag für die 19. Ausschreibungsrunde unter den psychologisch wichtigen Grenzwert von 7 US-ct (6,51 Eurocent) pro Kilowattstunde gesunken. Die Investitionen in den 1-GW-Solarpark belaufen sich auf 1,3 Milliarden US-Dollar. Das solare Kraftwerk soll innerhalb von maximal 36 Monaten den Betrieb aufnehmen. Das Projekt schließt eine 500-MW-Modulfertigung vor Ort ein, die innerhalb von 21 Monaten die Produktion aufnehmen soll.

Ende Februar 2017 lag die installierte solare Leistung in der Türkei bei 899 MW.

Volker Buddensiek

Über die Solarpark-Börse können Sie laufende Solaranlagen oder Projektrechte suchen, in diese investieren oder Ihre eigenen Photovoltaik-Projekte einstellen und zum Verkauf anbieten....

Google+