Große Anerkennung für Sicherheitskonzept von MyReserve

(Foto: SOLARWATT)

(Foto: SOLARWATT)

11.01.2018

SOLARWATT wurde im Rahmen eines aktuellen Prüfberichts der deutschen Marktüberwachungsbehörde für Heimspeicher gelobt. Anerkannt wunde insbesondere der hohe Sicherheitsstandard der Batteriespeicher-Reihe MyReserve. Die Systeme genügen damit allen EG-Richtlinien.

„Sicherheit ist nicht verhandelbar. Dieses Credo hat uns während der gesamten Entwicklungsphase unseres Batteriespeichers begleitet“, so Dr. Olaf Wollersheim, Geschäftsführer von SOLARWATT INNOVATION. Das Festhalten an diesem Grundsatz hat dem Unternehmen nun die Anerkennung der deutschen Marktüberwachungsbehörde für Heimspeicher eingebracht.

Besonders positiven Anklang fand der Update-Stick. Softwareaktualisierungen werden bei MyReserve nicht via Internet durchgeführt, sondern durch Installateure mittels eines speziell entwickelten Sticks, vergleichbar mit einem USB-Stick. Die Abwesenheit einer Internet-Verbindung sorgt für ein minimales Risiko von Hacker-Angriffen.

Die Untersuchung der Überwachungsbehörde bestätigt, dass der MyReserve-Speicher zu Recht die anerkannte CE-Produktkennzeichnung tragen. Das SOLARWATT-System erfüllt sowohl die Niederspannungsrichtlinie, die EMV-Richtlinie als auch die Transportanforderungen nach UN 38.3. Darüber hinaus ist das System nach den umfangreichen Anforderungen des Sicherheitsleitfadens für Li-Ionen-Hausspeicher geprüft.

SOLARWATT / Philipp Kronsbein

Google+