Halbzeit für die „tour d’e-bike“

Auf einer Radtour von der Nordsee zur Zugspitze haben die Teilnehmer der „Tour d’e-bike“ heute die Hälfte der Strecke zurückgelegt. Das Besondere an der Aktion: 15 Fahrer im Alter von 30 bis 74 sind auf Pedelecs unterwegs, um für diese umweltfreundliche Art der Fortbewegung zu werben und die Alltagstauglichkeit des elektrisch unterstützten Fahrradfahrens zu demonstrieren. Start der rund 1.000 km langen Reise war der Hafen von Neuharlingersiel. Von dort aus bewegen sich die Radler in neun Teilstrecken über Cloppenburg, Bielefeld, Kassel, Fulda, Würzburg, Nürnberg, Ingolstadt, München nach Garmisch-Partenkirchen. Aktuelle Informationen zur „tour d’e-bike“ finden Sie auf www.tourdebike.de, Videos von den einzelnen Tagesetappen auf youtube. Unter „Strecke“ finden Sie eine interaktive Karte, die den Streckenverlauf abbildet und den aktuellen Stand anzeigt. Die „tour d‘ E-Bike“ ist ein Projekt des Berliner PV-Modulherstellers Emmvee Photovoltaics GmbH und des Radclubs Deutschland. SONNE WIND & WÄRME unterstützt die Tour als Medienpartner.


Volker Buddensiek