Eon bietet komfortable Ladelösungen auf Basis der Technologie von Virta

20.02.2019

Elektromobilität wird komfortabler und noch umweltfreundlicher: Eon führt das IT-System des finnischen Elektrofahrzeug-Ladedienstleisters Virta als digitale Plattform des »Eon Drive«-Ladenetzes in Europa ein.

Die Technologie von Virta wird die Dichte und Benutzerfreundlichkeit des Ladenetzes von Eon steigern und gleichzeitig den Übergang zur Elek-tromobilität für Unternehmen und Privatkunden erleichtern. Darüber hinaus liefert Virta die Antwort auf die erhöhten Schwankungen im Energiesystem, die durch das Wachstum erneuerbarer Energien verursacht werden. Die Softwareplattform optimiert den Energiefluss hinter den Lade-stationen, vermeidet Energiespitzen und reduziert die Kosten für den Endverbraucher.

In Schweden, Tschechien, der Slowakei, Großbritannien und Rumänien wurden die neuen Eon-Ladelösungen bereits eingeführt. Bis Ende des Jahres werden Ungarn, Italien, Dänemark, Deutschland und Norwegen folgen.

www.eon.com