1,5 Mrd. € für Gebäudesanierung freigegeben

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat die Mittel für die CO2-Gebäudesanierungsprogramme für 2012 in voller Höhe freigegeben. Damit stünden dieses Jahr und bis 2014 jährlich 1,5 Mrd. € für die KfW-Klimaschutz-Programme bereit. Das teilte das Bundesbauministerium mit. Seit Anfang des Jahres konnte die KfW wegen der fehlenden Haushaltsfreigabe keine Zuschüsse vergeben, sondern nur die Anträge annehmen. Die Aufstockung der Fördermittel für die energetische Gebäudesanierung hatte die Bundesregierung bereits im Juni 2011 im Rahmen der Gesetze zur Energiewende beschlossen.