Intuitive Regelung für Biomasseheizungen

Kleine Hilfetexte geben den Nutzer Tipps und erklären die Funktion, die verändert werden soll. (Foto: Heizomat)
Kleine Hilfetexte geben den Nutzer Tipps und erklären die Funktion, die verändert werden soll. (Foto: Heizomat)
21.10.2016

An moderne Heizanlagen werden immer größere Anforderungen gestellt. Neben einer sauberen Verbrennung, einer einfachen Wartung ist vielen Nutzern die Steuerung der Heizanlage wichtig.

Eine einfache Temperaturregelung der Kesselanlage reicht hier schon lange nicht mehr aus. Es müssen Heizkreise, Puffer, Solaranlage und die Trinkwassererwärmung geregelt werden. Wichtig dabei ist für den Nutzer die einfache Bedienung der Steuerungen. Für die Regelung ihrer Biomasseheizungen hat sich die Firma Heizomat Gerätebau und Energiesysteme GmbH aus Gunzenhausen eine besonders intuitive Menüführung ausgedacht. Bei der HeizoControl erfolgt die Menüführung über eine Touch-Oberfläche. Dabei werden Heizkreise, Puffer und Solar grafisch dargestellt und ermöglichen dem Kunden eine einfache Navigation durch die verschiedenen Ebenen. Auch bei den veränderbaren Werten zeigt sich die HeizoControl bedienerfreundlich: Kleine Hilfetexte geben den Nutzer Tipps und erklären die Funktion, die verändert werden soll. Die HeizControl basiert auf der Regelung von Siemens und steht damit laut Heizomat „für ein echtes. Made in Germany` und gewährleistet dem Kunden über Jahrzehnte Sicherheit“.

Jens-Peter Meyer / Heizomat