Photovoltaik

  • 08.03.2007

    CSI soll für Photowatt produzieren

    Bisher hatte Photowatt für CSI Zellen geliefert, nun wird die Zusammenarbeit ausgedehnt. Shawn Qu, Sprecher und Geschäftsführer von CSI sagte: »Wir glauben dass das OEM-Geschäft einen wichtigen Teil unserer Gesamtstrategie ausmachen wird und unsere eigenen Produktlinien ergänzen wird«.

    Weiterlesen
  • 07.03.2007

    City Solar baut Großkraftwerk in Alicante

    Jede der Teilanlagen hat eine Leistung von 100 kWp. Im August sollen weitere 120 Anlagen ans Netz des Versorgers Iberdrola gehen und die Leistung von 20 MWp voll machen.

    Weiterlesen
  • 02.03.2007

    Solarworld weitet Produktion in USA aus

    Der Konzern übernahm die Siliziumwaferproduktion, die er im Sommer 2007 anfahren wird, für 30 Mio. € von der japanischen Komatsu-Gruppe. Mit dem Erwerb verlagert Solarworld seine solare Kristallisation von Vancouver (Kanada) nach Hillsboro. Im ersten Ausbauschritt wird die Kapazität auf 100 MWp pro Jahr angehoben.

    Weiterlesen

  • 02.03.2007

    Leuchtturmprojekt an der deutschen Schule in Rom

    Es handelt sich um das jüngste Leuchtturmprojekt im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien der Deutschen Energie-Agentur (Dena). Diese Projekte sollen deutschen Unternehmen aus dem Bereich regenerativer Energien den Eintritt in Exportmärkte erleichtern (siehe SW&W 3/2007, S.

    Weiterlesen
  • 27.02.2007

    »Wir wollen das Neueste vom Neuen«

    Knapp ein Jahr, nachdem die ersten Ideen im Vorstand kursierten, überraschte das Hamburger Unternehmen Conergy AG die Fachwelt mit der Ankündigung, in Frankfurt/Oder Wafer, Zellen und Module in der nach Firmenangaben modernsten Inline-Solarproduktion herzustellen.

    Weiterlesen
  • 24.02.2007

    CSI kauft Wafer bei Solarworld

    Der Vertrag gilt ab sofort und läuft für zwölf Jahre. Das langfristige Auftragsvolumen der Solarworld von internationalen Kunden summiert sich damit auf rund 2,5 Mrd. €. »Strategisches Ziel ist es, 50 % der von der Deutschen Solar AG produzierten Wafer an externe Kunden abzusetzen. Die übrigen 50 % verbleiben in der integrierten Produktion unseres Konzerns«, sagt Vorstandssprecher Frank H.

    Weiterlesen

  • 23.02.2007

    Geosol baut PV-Kraftwerke in Spanien

    Die beiden Kraftwerke in Alquería und Ventanas, in die 17 Mio. € investiert wurden, erbringen zusammen eine Peakleistung von 2 MW. Bei den installierten Anlagen handelt es sich um das Komplettsystem »Solon Mover«, bestehend aus Modul, Nachführsystem und Wechselrichtern. Die Anlagen sind auf Betonfundamenten montiert. Diese Bauweise reduziert die Flächenversiegelung.

    Weiterlesen
  • 23.02.2007

    Tenesol in Italien und Griechenland

    Für die Auswahl ist die deutsche Vertriebsniederlassung Tenesol GmbH zuständig. »Italiener sprechen eben mit Italienern am besten und Griechen mit Griechen«, sagt Christian Dorn, Geschäftsführer der Tenesol GmbH. Er und sein Team sind bereits für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

    Weiterlesen
  • 21.02.2007

    Roth & Rau baut aus

    Bereits im September soll die Produktion anlaufen. Im dritten Quartal 2006 erhielt das Unternehmen doppelt so viele Aufträge wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, die Zahl der Mitarbeiter stieg im vierten Quartal 2006 von 117 auf 131. Deshalb reichte am bisherigen Standort der Platz nicht mehr aus.

    Weiterlesen
  • 20.02.2007

    Solar Integrated baut Solardach für Tesco

    Der Auftrag bringt dem Solarunternehmen aus Los Angeles 13 Millionen Dollar ein. Noch in diesem Jahr soll die Solartromanlage fertig werden. Sie soll auf zwei der fünf Gebäude installiert werden und macht den größten Teil von deren Dachfläche aus.

    Weiterlesen

Seiten