Photovoltaik

  • 09.05.2019

    Künstliche Intelligenz von SunSniffer ermittelt Ist-Zustand von PV-Anlagen

    Ab der Intersolar 2019 macht eine neue Technologie das Unsichtbare sichtbar: Degradationen, Verschmutzungen und Verschattungen werden mit SunSniffer von jedem einzelnen Modul angezeigt.

    Weiterlesen
  • 09.05.2019

    Sunbrush mobil GmbH präsentiert Reinigungslösung für PV-Nachführsysteme

    Die Sunbrush mobil GmbH (SBM), Anbieter für Reinigungslösungen in den Bereichen Photovoltaik und Fassaden, stellt auf der Intersolar 2019 zwei Produktneuheiten vor: ein neuartiges Bürstensystem zur Reinigung von PV-Tracker und eine überarbeitete Diagnoselösung mit schnellerer und genauerer Fehlererkennung bei PV-Modulen.

    Weiterlesen
  • 07.05.2019

    Erster Solarschuh für effiziente Reinigung, Wartung, Reparatur und Montage von Solarpanels

    Mit einer Weltneuheit ist das junge Technologieunternehmen SSS GmbH (Solar.Service.Support) erstmals auf der diesjährigen Intersolar vertreten. Das Startup mit Sitz in Winnweiler präsentiert auf der Messe in München erstmals seinen Solarschuh Ralos.shoe einer breiten Öffentlichkeit.

    Weiterlesen

  • 30.04.2019

    Voltstorage etabliert Vertriebspartnernetzwerk

    Auf der ees Europe 2018 konnte der Voltstorage Smart als innovativer Solarstromspeicher bereits viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen – jetzt ist er erfolgreich im Markt angekommen: bis Ende des 3. Quartals werden rund 100 Stromspeicher in deutschen Haushalten installiert sein. Das Münchner Unternehmen baut ab sofort sein Vertriebspartnernetzwerk zunächst mit Fokus auf Süddeutschland aus..

    Weiterlesen
  • 28.04.2019

    Enervis stellt Photovoltaik-Erlösprognose bis 2050 vor

    Kontinuierlich sinkende Installationskosten und steigende Strompreise machen Investitionen in Photovoltaik (PV) ohne EEG-Förderung auch in Deutschland attraktiv und werden das Wachstum der Solarstromerzeugung zukünftig maßgeblich vorantreiben. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Photovoltaik-Erlösprognose der energiewirtschaftlichen Unternehmensberatung Enervis.

    Weiterlesen
  • 11.04.2019

    Glasfreie Solarmodule für Leichtbaudächer

    SunMan führt innovative Photovoltaik-Lösung für Leichtbau-Dächer in Europa ein: ein glasfreies Modul mit einer Dicke von weniger als zwei Millimetern und zwei Dritteln weniger Gewicht bei vergleichbarem Ertrag wie Glas-Solarmodule. Erste Anlage mit über 200 kWp Leistung in Deutschland gemeinsam mit den Stadtwerken Waldkirch GmbH realisiert.

    Weiterlesen

  • 10.04.2019

    Größte schwimmende Photovoltaik-Anlage in Deutschland

    Die größte schwimmende Photovoltaik-Anlage in Deutschland wird derzeit in Renchen gebaut. Damit soll der Startschuss für ein neues Flächenpotential der regionalen Energiewende fallen.

    Weiterlesen
  • 29.03.2019

    PV für Gebäudehüllen: Von der Nische zum Massenmarkt?

    Solarmodule werden längst nicht mehr nur auf Dächern oder in speziellen PV-Anlagen installiert. Stattdessen entwickelt sich derzeit ein weltweiter Massenmarkt für Module, welche direkt in die Gebäudehülle integriert werden. Das Fraunhofer ISE präsentiert einen farbigen Prototypen für die Integration in ihr neues Laborgebäude.

    Weiterlesen
  • 22.03.2019

    Warum immer mehr PV-Anlagen umziehen

    Seit Jahren sieht man auf Online-Marktplätze wie Milk the Sun eine Zunahme von PV-Anlagen, die zum Verkauf angeboten werden, weil sie vor Ende der EEG-Vergütungszeit von den ursprünglichen Dächern entfernt werden müssen. Solche Online-Marktplätze helfen betroffenen Betreibern, unkompliziert und schnell passende Käufer für solche Photovoltaik-Anlagen zu finden.

    Weiterlesen
  • 15.03.2019

    Solarmax bringt neue Solarwechselrichterserie für Privathaushalte auf den Markt

    Der Speicher- und Wechselrichterhersteller Solarmax bringt im April 2019 die neue Wechselrichterserie SP mit sieben verschiedenen Geräten auf den Markt. Die kompakten Inverter leisten zwischen zwei und fünf Kilowatt und ersetzen die Solarmax P-Serie. Wie ihre Vorgänger eignen sich auch die Geräte der SP-Serie hervorragend für das Repowering. Während die Geräte mit 2 kW, 2,5 kW und 3 kW Leistung mit einem MPP-Tracker ausgestattet sind, sorgen bei den vier Wechselrichtern ab 3,6 kW Leistung jeweils zwei MPP-Tracker für den Betrieb im optimalen Arbeitspunkt.

    Weiterlesen

Seiten