Panorama

  • Elektronische Wohnungsstation von Oventrop

    Oventrop hat auf der ISH 2017 eine neue kompakte Wohnungsstation vorgestellt. Die Schüttleistung wurde vergrößert, der Druckverlust minimiert und die Temperaturspreizung auf 5 K reduziert. Neu ist auch eine Übergabestation für Nah- und Fernwärmenetze mit 80 kW Übergabeleistung.

    Weiterlesen
  • 24.03.2017

    Die „gute Seite“ des Klimawandels

    Was die Politik nicht angehen mag, dafür sorgt vielleicht der Klimawandel in Deutschland selbst: Kohlekraftwerke müssen voraussichtlich immer häufiger heruntergefahren werden, weil Flüsse nicht mehr die benötigte Kühlleistung erbringen.

    Weiterlesen
  • 23.03.2017

    TÜV Süd zertifiziert Netzverträglichkeit nach neuer FGW-Richtlinie

    Der TÜV Süd kann jetzt auch die Netzverträglichkeit von Energieerzeugungs­anlagen und -einheiten nach dem neuen Verfahren zertifizieren, das von der Förder­­gesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien (FGW) entwickelt wurde. Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat der TÜV Süd Industrie Service GmbH die Akkreditierung für Zertifizierungen nach dem neuen Verfahren auf Basis der Technischen Richtlinie 8 der FGW erteilt.

    Weiterlesen

  • 22.03.2017

    DIW-Studie: Batteriestromspeicher systemorientiert einsetzen

    Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) beleuchtet mögliche Vor- und Nachteile häuslicher Photovoltaikanlagen in Kombination mit Batteriespeichern. Fazit: Solche Systeme bieten durch verbesserte Akzeptanz und Partizipation sowie Entlastungen der Verteilnetze Chancen für die Energiewende. Dem stehen aber auch mögliche Effizienzverluste gegenüber, die aus tendenziell ineffizienter Auslegung und Betriebsweise der Speicher resultieren.

    Weiterlesen
  • Neues Fraunhofer-Projektzentrum für Energiespeicher

    Die Fraunhofer-Gesellschaft errichtet mit Unterstützung des Landes Niedersachsen ein Fraunhofer-Projektzentrum für Energiespeicher und -systeme im Großraum Braunschweig als gemeinsame Forschungsplattform.

    Weiterlesen
  • 14.03.2017

    Zählen elektronische Stromzähler falsch?

    Bestimmte elektronische Stromzähler können Werte angeben, die bis zu 582 % über dem tatsächlichen Verbrauch liegen. Laut einer niederländischen Studie sind dort bis zu 750.000 Haushalte betroffen. Das Problem kann auch deutsche Stromkunden betreffen, da die Stromzähler international im Einsatz sind.

    Weiterlesen

  • 10.03.2017

    BDH und EEBUS präsentieren offene Schnittstelle für Heizungen

    Auf der ISH Energy 2017 können sich Besucher über die in Zusammenarbeit zwischen EEBUS Initiative und dem Bundesverband der deutschen Heizungsindustrie (BDH) entstandene Kommunikationsschnittstelle informieren. Damit soll die Integration von Heiztechnik ins Smart Home oder übergreifende Energiemanagement ermöglicht bzw. erleichtert werden.

    Weiterlesen
  • 10.03.2017

    Deutsche unterschätzen CO2-Einsparpotenzial bei Wärmeenergie

    Laut einer aktuellen repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Ökostrom- und Ökogasanbieters NaturEnergiePlus ist der Begriff Wärmeenergiewende, also zum Beispiel die Sanierung von Heizungsanlagen oder der Umstieg von fossilen Energieträgern auf erneuerbare bei der Beheizung von Wohnraum, vielen Deutschen nicht bekannt oder sie ordnen das Thema falsch ein.

    Weiterlesen
  • 09.03.2017

    ÖkoFEN stellt System für stromautarkes Einfamilienhaus vor

    Für die Weltleitmesse ISH 2017 hat ÖkoFEN eine Reihe von Innovationen angekündigt. Beispielsweise stellt das Unternehmen die neue Generation des Heizwertkessel Pellematic Compact und ein System vor, das Einfamilienhäuser von der Stromversorgung unabhängig machen soll.

    Weiterlesen

  • Gemeinsame Ausschreibung von Wind- und Photovoltaik-Leistung

    Projektierer von Wind- und Solarparks sollen sich ab 2018 im Rahmen eines Pilotprojekts in „technologieneutralen“ Ausschreibungen um eine Förderung ihrer Projekte bemühen. Ein entsprechendes Eckpunktepapier hat das Bundesumweltministerium veröffentlicht.

    Weiterlesen

Seiten

Google+