Panorama

  • 18.10.2018

    VDE-Institut zertifiziert Roof-Top-PV-Anlage einer High-School in den USA

    Das VDE-Institut hat jetzt die Roof-Top-Installation einer PV-Anlage auf dem Dach der Nausset Regional High School in Cape Cod, Massachusetts (USA) geprüft und zertifiziert. Die VDE-Prüfexperten begleiteten High-School in ihrem Projekt von der Planung bis zur Prüfung und Zertifizierung. Sukzessive werden alle Schulen in Cape Cod mit den vom VDE-zertifizierten Anlagen ausgerüstet. Der VDE baut den Bereich der erneuerbaren Energien international weiter aus.

    Weiterlesen
  • 12.10.2018

    Kein Dauerblinken von Windenergieanlagen in der Süd-Uckermark

    »Die Nacht in der südlichen Uckermark um Angermünde herum soll frei von dauerblinkenden Windenergieanlagen sein!« Mit diesem Anspruch nimmt die brandenburgische Unternehmensgruppe Teut eine Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK) in die Planung ihrer jüngsten Windpark-Projekte nahe der Oder an der deutsch-polnischen Grenze auf und erklärt, dass der Vorsatz, erneue rbare Energien möglichst emissionsarm zu erzeugen, auch die Lichtemission einbeziehen muss.

    Weiterlesen
  • 10.10.2018

    Envia Therm automatisiert Berichtswesen für dezentrale Erzeugungsanlagen

    Envia Therm vereinfacht das Berichtswesen gegenüber Dritten. Mit der neuen Soft-ware Connect enlight lassen sich gesetzlich geforderte Berichte einfach per Mausklick erstellen und übermitteln. Die bisher manuelle Berichtsarbeit wird durch eine ganzheitliche IT-Lösung weitestgehend ersetzt.

    Weiterlesen

  • 08.10.2018

    Kerosyn 100: Fliegen mit Kraftstoff aus erneuerbaren Energieträgern

    Unter der Leitung des Advanced Energy Systems Institute (AES) der Universität Bremen erforscht das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e. V. (Ikem) gemeinsam mit sechs Partnern die Herstellung von »grünem Kerosin«. Anders als bei konventionellem Kerosin wird der Kraftstoff unter Einsatz erneuerbaren Stroms in einem chemischen Verfahren hergestellt.

    Weiterlesen
  • 05.10.2018

    Kaco New Energy übernimmt Speicheranbieter Energy Depot

    Kaco New Energy drängt verstärkt auf den wachsenden Markt für Stromspeicher. Mit dem Zukauf des Konstanzer Unternehmens Energy Depot ergänzt der Neckarsulmer Photovoltaik-Pionier sein Angebot an Energiespeichersystemen um einen marktreifen Hybrid-Wechselrichter und holt sich weitere Entwicklungskompetenz an Bord. Die bestehenden Kundenbeziehungen von Energy Depot sollen fortgeführt und ausgebaut werden. Der Standort Konstanz bleibt erhalten.

    Weiterlesen
  • 05.10.2018

    Ein intelligentes Strommarktdesign setzt auf Flexibilität

    Energiespeicher sind eine Schlüsseltechnologie, um Erzeugungsanlagen, Verbrauchseinrichtungen und auch das Netz effizienter, leistungsstärker sowie ökonomischer und flexibler zu machen. Die System-integration der Energiespeicher ist ein Fokusthema der aktuellen EU-Trilogverhandlungen zur Elektrizitäts-Binnenmarkt-Richtlinie (MDD). Der BVES hat sich in die laufenden Trilog-Verhandlungen mit einer Stellungnahme zur MDD konstruktiv eingebracht.

    Weiterlesen

  • 04.10.2018

    Mit regionalen Netzwerken mehr Sonnenenergie im Südwesten ernten

    Die Landesregierung Baden-Württemberg wird künftig regionale Photovoltaiknetz-werke finanziell fördern. Nun sind die ersten drei Regionen, Donau-Iller, Neckar-Alb und Südlicher Oberrhein, gestartet. Die Netzwerke sollen vor Ort den ins Stocken geratenen Ausbau der Solarstromerzeugung vorantreiben.

    Weiterlesen
  • 02.10.2018

    Bürgerwindpark Ellhöft setzt PEM-Elektrolyseur von H-Tec Systems für Windstrom-Veredelung ein

    H-Tec Systems liefert seinen PEM-Elektrolyseur ME 100/350 erstmals für die Praxis aus: Der Bürgerwindpark Ellhöft wird diesen einsetzen, um Windstrom in grünen Wasserstoff umzuwandeln und im Verkehrssektor zu vermarkten. Mit einer Trocknung des erzeugten Wasserstoffs ermöglicht H-Tec seine Nutzung als Treibstoff gemäß ISO 14687. Eine neue Wasserstofftankstelle westlich von Flensburg wird diesen verwenden. Die Installierung und Inbetriebnahme des Elektrolyseurs ist bis Frühjahr 2019 geplant.

    Weiterlesen
  • 02.10.2018

    Skeleton Technologies und die HTW Dresden forschen an Zukunft der Ultrakondensatoren-Technologie

    Skeleton Technologies, europäischer Marktführer in der Produktion von Ultrakondensatoren und Energiespeichersysteme, betreibt intensive Forschungsarbeit in der Nutzung von Materialien wie Graphen sowie der Zell- und Modulentwicklung. Konkret wird derzeit für einen Globalen Player, der für Energieversorgungsunternehmen komplette Anlagen-, Upgrade- sowie Servicelösungen anbietet, an Speicherlösungen gearbeitet, die für den Test von Komponenten für Energienetze genutzt werden können.

    Weiterlesen
  • 01.10.2018

    Next Kraftwerke und Jedlix stabilisieren niederländisches Stromnetz mit Elektrofahrzeugen

    Next Kraftwerke, Betreiber eines der größten Virtuellen Kraftwerke Europas und Jedlix, ein Aggregator für Elektrofahrzeuge und Betreiber einer Plattform für intelligente Ladekonzepte, führen gemeinsam ein internationales Pilotprojekt durch, in dessen Verlauf die Partner Sekundärreserve (aFRR) von Batterien aus E-Fahrzeugen bereitstellen. Die Zusammenarbeit findet im Rahmen eines von Tennet ausgeschriebenen Pilotprojekts statt, bei dem der niederländische Übertragungsnetzbetreiber die technische Machbarkeit von Sekundärreserve aus neuen Technologien erproben möchte.

    Weiterlesen

Seiten