Bioenergie

  • 19.06.2018

    Die Genossenschafts-Biogasanlage

    In Gussenstadt wird der Genossenschaftsgedanke groß geschrieben: Nicht nur das Wärmenetz, sondern auch die Biogasanlage werden unter dem Dach der Energiegenossenschaft betrieben. Diese übernimmt zudem noch die Versorgung der Bürger mit schnellem Internet über Glasfaserkabel, wie der Initiator Thomas Häcker berichtet.

    Weiterlesen
  • 22.05.2018

    Engelsberg zufrieden mit Holzvergasung

    Vor mehr als sechs Jahren errichtete der Orteil Engelsberg im Markt Lauterhofen, in einen Holzvergaser der Firma Spanner Re². Nun steht das Urteil: mit 1.500 MWh produziertem Strom und einer Wärmeerzeugung von 3.600 MWh ist man hoch zufrieden. Hinzu kommt, dass man ausschließlich mit Holzhackschnitzeln aus der Region gearbeitet hat.

    Weiterlesen
  • 14.05.2018

    Naturstrom AG: Nahwärmeprojekt mit Solarthermie-Freiflächenanlage

    Im oberbayerischen Moosach hat die Gemeinde den Bau des Nahwärmenetzes gestartet. Beim feierlichen Spatenstich waren neben der Gemeinde auch Vertreter der der Naturstrom AG, von der das Konzept stammt, und die Energiegenossenschaft Regenerative Energie Ebersberg eG (REGE eG) dabei.

    Weiterlesen

  • Energieeffizientes Wärmenetz in Altensteig wächst

    In der Stadt Altensteig im Nordschwarzwald geht schreitet die regenerativen Wärmeversorgung stetig voran. Blockheizkraftwerke, eine thermische Solaranlage und eine Wärmepumpe liefern die Wärme für Kunden der Stadtwerke. Das Land Baden-Württemberg fördert die Erweiterung mit € 66.500 mit Geldern dem Landesförderprogramm „Energieeffiziente Wärmenetze“.

    Weiterlesen
  • 30.04.2018

    Biomasseheizungen: „Hybridsysteme werden kommen“

    Die Digitalisierung wird Einzug in die Heizungskeller halten. Und Biomasseheizanlagen müssen künftig flexibel in Hybridsystemen arbeiten können. Das sind zwei Anforderungen für die Pelletsheiztechnik der Zukunft – davon ist Volker Lenz vom Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) überzeugt. Worauf sich die Branche vorbereiten muss, erklärt der Bereichsleiter „Thermo-chemische Konversion“ im Interview.

    Weiterlesen
  • 27.04.2018

    MVV übernimmt Bioabfallvergärungsanlage

    Das Mannheimer Energieunternehmen MVV übernimmt eine Bioabfallvergärungsanlage des zur Eggersmann Gruppe gehörenden Entsorgungsfachbetriebs Kompotec in Dresden-Klotzsche. Die Eggersmann Gruppe, ein in Marienfeld (Ostwestfalen-Lippe) ansässiger Spezialist für Bauwesen und Recyclingtechnologie, hat die Anlage 2017 in Betrieb genommen und erfolgreich betrieben.

    Weiterlesen

  • 06.04.2018

    Wärmenetz und Solarthermieanlage für „Solarenergiedorf Liggeringen“

    In der Region Radolfzell am Bodensee entsteht aktuell ein Leuchtturm Projekt. Seit vergangenem Herbst installierten die Stadtwerke ein Wärmenetz, das mittels erneuerbarer Wärme gespeist werden soll. Besonders ist, dass man in einem Zuge auch Glasfaserleitungen für schnelles Internet verlegt so entsteht ein doppelter Mehrwert.

    Weiterlesen
  • 22.03.2018

    Praxistipp zum Kesseltausch: "Öl-Wechsel"

    Der Ölkessel ist in die Jahre gekommen, die Gastherme gehört erneuert? Wie wäre es mit einer Pelletsheizung? Was es beim Kesseltausch zu beachten gilt.

    Weiterlesen
  • 05.03.2018

    FH Münster erhält 1 Million € für Biogas-Projekt

    Im Rahmen des InnoBio-Projekts untersucht ein Forscherteam der FH Münster Prozessoptimierungen von Biogasanlagen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Vorhaben mit rund 850.000 €, das Land NRW steuert knapp 180.000 € bei.

    Weiterlesen
  • 26.02.2018

    Schlaue Wärme fördern

    Seit Sommer 2017 läuft das Förderprogramm Wärmenetze 4.0. Nun kommen die Antragszahlen langsam in Schwung.

    Weiterlesen

Seiten