Kommunikation unter virtuellen Kraftwerken

SW&W 1+2/2018 VHPready 1 SW&W 1+2/2018 VHPready 2
Kommunikation unter virtuellen Kraftwerken: Virtuelle Kraftwerke tragen in Zeiten steigender Stromerzeugung durch erneuerbare Energien immer stärker zur Stabilisierung der Stromnetze bei. Standards für die Kommunikation der dezentralen Erzeugungsanlagen werden dabei immer wichtiger. "Sektorübergreifende Lösung etablieren": Wie der Kommunikationsstandard VHPready international etabliert und ausgebaut werden kann, darüber sprach SW&W mit Franziska Schuth, Geschäftsführerin der VHPready Services GmbH.

Den Artikel können Sie sich hier gratis herunterladen:

Wollen Sie mehr Artikel dieser Art lesen?

Dann schließen sie doch noch heute ein Probeabo der
SONNE WIND & WÄRME ab!

 

Google+